Hätten wir Anspruch auf Hartz4?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von babybel 06.12.09 - 11:18 Uhr

Hallo!

Vielleicht kann mir ja jemand von Euch weiterhelfen...

Ich bin geschieden, hab zwei kleine Kinder, einen neuen Partner von dem ich schwanger bin. Von meinem Ex bekomme ich für die Kinder Unterhalt (432€). Ansonsten hab ich noch das Kindergeld und bisher Wohngeld.
Bei meinem Freund ist es so, er ist Noch verheiratet (Scheidung in ca. 4Monaten) hat auch zwei kleine Kinder für die er den Mindestunterhalt zahlt (je 199€) , zudem hat er ein Haus wo er die Finanzierung alleine trägt. Seine Noch Frau ist vor ein paar Monaten in eine eigene Wohnung gezogen..

Ich möchte für mich und die Kinder Hartz4 beantragen, schon alleine wegen der Krankenversicherung. Da muss ich dann ja meinen Freund auch mit angeben, der möchte zu uns ziehen (auf Grund meiner Risikoschwangerschaft). Wenn dann mit seinem Haus alles geklärt ist, bzgl. der Eigentumsverhältnisse zwischen ihm und seiner Noch-Frau, dann würden wir nächstes Jahr, nach der Geburt von unserem Zwerg, da einziehen wollen.
Bis dahin wollen wir erstmal hier in meiner Wohnung wohnen.

Er hat nach Abzug aller anfallenden Kosten für die Hausfinanzierung (960€) und den Unterhalt für seine Kinder gerade mal noch den Mindest-Selbstbehalt, wo aber auch nix über bleibt.. Dazu kommt das er in Kurzarbeit ist und sich da sein Gehalt auch monatlich ändert. Guthaben oder nen plus auf dem Konto hat er auch nicht aufgrund der Trennung..(Gehalt ca.2100€ bei LstKl.1)

Wie ist Eure Einschätzung, meint ihr wir bekommen zusammen Hartz4, haben einen Anspruch?

Danke schonmal in vorraus!
Lg babybel


Beitrag von woodgo 06.12.09 - 11:31 Uhr

Hallo,

die Hausfinanzierung interessiert das Amt nicht!!! Gehst Du arbeiten? Was verdienst Du? Du lebst doch nicht nur von Unterhalt und Wohngeld?

LG

Beitrag von vwpassat 06.12.09 - 11:43 Uhr

Was Du vorhast, ruiniert Eure frische Beziehung.

Beitrag von die_schnute 06.12.09 - 12:09 Uhr

Hallo,

Warum zieht ihr nicht jetzt schon ins Haus?
Die Ex ist doch seit Monaten ausgezogen....
wäre doch unsinnig, dass du weiter Wohngeld kassierst, er bei dir wohnt und noch zusätzlich die Hausfinanzierung hat wo er doch nicht drinnen wohnt. Hin muss er doch sowieso und dauernd nach dem Rechten sehen.
Da wohntihr zusammen, könnt euch einrichten und braucht nicht mit Säugling umziehen.
Das Wohngeld fiele weg, aber du brauchst ja eh keine Miete mehr zahlen.

Wenn er bei dir einzieht und ihr ein gemeinsames Kind erwartet, seid ihr eine Bedarfsgemeinschaft und er würde so oder so beim Antrag mit einberechnet werden. Hausfinanzierungen zählen glaub ich nicht (die Zinsen werden aber irgendwie einberechnet, wenn ich mich nicht täusche)

Ich seh da eigentlich für alle nur Vorteile, den Umzug ins Haus nicht eher zu machen.

LG
schnuti

Beitrag von bruchetta 06.12.09 - 12:12 Uhr

Das Wohngeld würde wegfallen, denn es gibt entweder Hartz 4 oder Wohngeld.
Der Abtrag für das Haus sind seine Schulden, die das Amt nicht interessiert und auch nicht berücksichtigt.
Insofern nimmst Du das Einkommen Deines Partners (abzüglich Unterhalt), zuzüglich Deinen Einkünften.
Wenn Ihr damit unter dem Satz liegt, was ich nicht glaube, gibt es ergänzendes ALG2.
Die Frage ist auch, was ist mit der Krankenversicherung?
Meine Freundin lebt mit Ihrem Partner in einer Bedarfsgemeinschaft und darf die Krankenversicherung selbst bezahlen, da die beiden nicht verheiratet sind und sie keinen Job hat.
Ich würde sagen, lass es lieber, zieh nicht mit ihm zusammen!

Beitrag von manavgat 06.12.09 - 13:43 Uhr

Ehrliche Meinung: diese Chaos habt ihr ja toll hingekriegt. Aber das hilft Dir jetzt auch nicht.

Ich würde nicht zusammenziehen, da Du dann ALG2 beantragen kannst. Ansonsten wird es zu kompliziert! und Du würdest vermutlich monatelang von der ARGE nix bekommen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von duchovny 06.12.09 - 14:20 Uhr

Solange ihr noch nicht zusammen wohnt, ist er noch nicht einzubeziehen!

Wenn ihr dann zusammen wohnt, wird ihm ein Freibetrag von seinem Lohn gewährt, der nicht angerechnet wird. Der Unterhalt für die Kinder deines Freundes wird auch berücksichtigt, soweit ich glaube ein Titel existiert. Die Zinsen fürs Haus werden wenn sie angemessen sind berücksichtigt, der Abtrag (Tilgung allerdings nicht) soweit ich weiß!

Ich an deiner Stelle würde mal hin mit allen Unterlagen und versuchen es zu beantragen. Vielleicht ist ALG II ja mehr als das Wohngeld, so dass du ALG II bekommst! Allerdings geht Wohngeld und ALG II nicht zusammen so dass du entweder das eine oder das andere bekommst. Oder versuchs mal hier, dies ist zwar nicht ganz genau, aber gibt vielleicht eine Richtung an!
http://biallo.aol.de/aol/Soziales/ALG2rechner.php

Wenn dein Freund und du dann zusammen wohnen musst du ihn (ich meine auch beim Wohngeld) angeben und die werden es dann neu berechnen!

LG

Susanne

Beitrag von curlysue1 06.12.09 - 15:57 Uhr

Hallo,

mal ehrlich, Ihr bekommt das fünfte Kind und wollt dann noch was vom Staat, erst rechnen dann schwanger werden.

Immer soll die Allgemeinheit zahlen uns zahlt auch keiner das Haus und wir können uns auch keine fünf Kinder leisten, nichtmal ein drittes!!

LG

Beitrag von king.with.deckchair 06.12.09 - 17:16 Uhr

Keine Sorge (das ist ironisch gemeint): Du wirst ALG II bekommen (Hartz IV bekommt kein Mensch).

Wenn der gute Mann schon für die vorhandenen Kinder nur den Mindestunterhalt zahlen kann, so wird von seinem Einkommen, wenn überhaupt, nur ein geringer Teil auf Dich und die Kinder angerechnet. Schön, nicht? Fünf Kinder - und alle müssen mit dem MINDESTsatz an Existenzgrundlage groß werden.

Beitrag von dodo0405 06.12.09 - 18:16 Uhr

Das traurige ist: groß werden sie.

Nur wie.... :-(