Mens durcheinander, wann ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von apj 06.12.09 - 12:21 Uhr

Huhu,
ich hab mal ne Frage. Nach Absetzen der Pille (vor drei Monaten) war mein Zyklus zweimal ganz kurz (22 Tage) aber regelmäßig. Jetzt bin ich bei Zyklustag 30 und keine Mens in Sicht (schwanger bin ich nicht). Wie kann ich denn meinen ES rausbekommen, wenn meine Mens dann hoffentlich irgendwann kommt? Wespe hat mir gestern geschrieben, dass ich mit dem Ovulationstest gar nicht erst anfangen muss, wenn meine Mens nicht regelmäßig ist. Kann ich den nicht einfah trotzdem machen, auch wenn ich dann vermutlich zwei oder drei Packungen verbrauchen werde? Ich möchte nicht einen Zyklus "ungenutzt" lassen.
Kanns vielleicht auch sein, dass meine Mens ganz ausbleibt? Bekäm ich dann trotzdem nen ES? Ich nehme Möpf, soll ich den lieber weglassen? Hab jetzt auch schon ein paar Contra-Möpf- Meinungen hier gelesen...
Fragen über Fragen #kratz.
LG, Alex.

Beitrag von dani206 06.12.09 - 12:41 Uhr

Hallo!:-D

Ich hatte genau das selbe Problem wie du, hatte auch immer eine Zykluslänge von 37-42 Tage und habe trotzdem einen Ovulationstest gemacht und es hat auch gleich geklappt. Habe mir auch eine 10er Packung gekauft und früh genug angefangen. Warte einfach noch deine Mens. ab und beginne mit dem Test ab dem nächsten Monat. Viel Glück

Lg Dani

Beitrag von apj 06.12.09 - 14:30 Uhr

Vielen Dank für die Antwort! Werd ich so machen!