was ist ein krupp-anfall???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessi15344 06.12.09 - 12:25 Uhr

hallo ihr lieben,erstmal einen schönen #niko

ich wollte euch mal fragen was ein krupp.-bzw pseudo-kruppanfall ist???und was man dann tut wenn das kind sowas hat???

lieben dank

jessi

Beitrag von celia791 06.12.09 - 12:48 Uhr

Hallo,

meine Kinder hatten das beide oft, wenn sie Husten hatten. Bei meiner Tochter ist es jetzt hoffentlich vorbei, weil sie jetzt 5 wird. Man sagt, dass es so bis 5-6 Jahre geht. Mein Sohn wird 2 und ich hoffe, dass er sowas auch nicht mehr bekommt.
Beim Pseudo-Krupp entzündet sich der Kehlkopf und verengt sich total. Bei kleinen Kindern ist er ja sowieso schon eng und wenn es dann noch enger wird, dann bekommen sie keine Luft mehr. Meist macht sich das mit bellendem Husten bemerkbar, also hört sich an, wie eine laute Seerobbe. Meist geht es mit Globulis weg, wenn man früh genug anfängt, Spongia C30 3x3 Kügelchen am Tag. Viel nasse Wäsche in den Zimmern aufhängen, denn Heizungsluft verschlimmert das ganze. Und eben immer zur Not ein Cortisonzäpfchen zu Hause haben, wenn die Luftnot ganz zu arg ist. Bei einem Anfall immer warm einpacken und an die Kühle Luft draussen gehen. Wenn man noch keine Erfahrung damit hat, bei einem Anfall immer zum Arzt fahren.

Lg Celia.

Beitrag von jessi15344 06.12.09 - 13:04 Uhr

ich danke dir für die antwort.ich habe mir vorhin nur sorgen gemacht weil meine kleine(8monate)vorhin geweint hat und nebenbei klang es wie nen lachen und schluckauf zu gleich.so in etwa .ich dachte sie bekommt keine luft und weint deshalb.jetzt ist sie zum mittagsschlaf eingeschlafen und atmet normal.ich kannte diese geräusche nicht von ihr. lg jessi

Beitrag von celia791 06.12.09 - 13:19 Uhr

Dann ist es ja gut, dass hört sich nicht nach Pseudo-Krupp an. Da würdest Du sofort hören, dass etwas nicht normal ist. Der Husten ist dann so laut und hart, dass man selber eine Gänsehaut bekommt.

Alles Gute, Celia.