Was sagt der Zervixschleim aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mar3950 06.12.09 - 12:55 Uhr

Hallo,

heißt es man ist kurz vor dem Eisprung???

LG

Beitrag von engel.83 06.12.09 - 12:56 Uhr

das kommt drauf an wie er ist;-)

Beitrag von ella173 06.12.09 - 12:59 Uhr

hi

wenn er spinnbar ist spricht es für einen ES

ella

Beitrag von lamia1981 06.12.09 - 13:02 Uhr

Wenn du über einige Zyklen deinen Schleim beobachtest (man kann aber auch beim ersten mal schon was sagen) wirst du Unterschiede merken. Die beste Schleimqualität die es gibt ist durchsichtiger richtig Fadenziehender Schleim, das zeigt höchste Fruchtbarkeit an. Aber nicht alle Frauen haben diese höchste Qualität sonder sind mit niedrigeren Qualitäten hochfruchtbar. Jeder hat ein eigenes Schleimmuster.

Man kann davon ausgehen, dass man an den Tagen an denen man den besten Schleim hat am fruchtbarsten ist. Damit kann man eben entsprechend Bienchen setzen während man mit der Temperatur ja nur im Nachhinein einen Eisprung auswerten kann.

schau dir mal den urbia.TV film direkt hier in der Kategorie http://www.urbia.de/tv/?date=300909&mv=1
an. Die NFP Beraterin erklärt das ganz gut.

Beitrag von mar3950 06.12.09 - 13:12 Uhr

danke schön :-)

Beitrag von lamia1981 06.12.09 - 13:15 Uhr

Wenn du dich noch genauer informieren willst könntest du dir mal das Buch Natürlich und Sicher aus dem Trias Verlag besorgen (gibts auch oft in Büchereien). Da ist das mit dem Schleim super beschrieben und es gibt auch Bilder (find ich sehr hilfreich).