krampfadern

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kati707 06.12.09 - 13:13 Uhr

hallo ihr lieben mitschwangeren,

ist vielleicht eine blöde frage, aber wer von euch hat auch unheimliche probleme mit den krampfadern im unterleib und im scheidenbereich und kann mir vielleicht einige tipps geben. ich habe stellenweise richtig angst, dass sie mir platzen könnten.

danke schonmal für eure antworten und einen schönen 2. advent

glg kati mit julia und erik an der hand und #baby girl (23.SSW) inside

Beitrag von suenneli 06.12.09 - 13:24 Uhr

Hallo Kati

Ich hatte diese lästigen Krampfadern im Genitalbereich auch und zwar in beiden Schwangerschaften. In der 2.SS waren sie aber viel grösser und ausgeprägter als in der 1.SS.
Ich hatte Angst, dass die Krampfadern bei der Geburt platzen könnten, aber als ich meine FÄ darauf angesprochen hatte, sagte sie mir sie hätte das in ihrer Berufskarierre noch nie erlebt. Und sie praktiziert mittlerweile schon seit über 20 Jahren.
Und bei beiden Geburten bei mir ist auch nichts dergleichen passiert.
Nach den Geburten waren die Krampfadern auch sehr bald wieder weg.

Tun kannst du eigentlich nicht viel. Salbe kannst du in dieser "Region" leider nicht draufschmieren...
Lass es einfach un mach dir nicht zu viele Gedanken. Wenn sie dir Schmerzen bereiten, dann kannst du kühlen mit einem Coldpack oder Eisbeutel. Aber nie direkt drauf, sondern immer ein Baumwolltuch drum tun.

Eine schöne Kugelzeit und alles Gute mit deinen Girls#verliebt
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & Flavia 30.11.08