habe getestet

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mietzie80 06.12.09 - 13:25 Uhr

und bin genauso schlau wie vorher.

habe mit dem morgenurin getestet und das war leicht positiv. weil ichs nicht glauben konnte habe ich nochmal getestet das war negativ.... weil ich dann total perplex war hab ich noch 2x getestet.... 1x positiv und 1x negativ. es waren/sind alles streifentests und ab 10mg.
dann hab ich mit clearblue digital getestet und der sagt nicht schwanger.

aber woher kommen die 2 positiven tests dann?
der morgenurin war mehr pipi als die anderen tests. hat das was zu bedeuten? also habe bei den anderen sozusagen meine blase ausgequetscht =) war nicht viel, aber fürs stäbchen zum benetzen reichte es.

so, was soll ich von den tests halten?
es sind "billig tests". habe die zusammen mit 40LH tests und 20ghg tests bestellt.

wer kann helfen?
bin total durch wind.
meine letzte mens war am 28.10.09
die letzte mens war auch die erste mens nach der geburt meiner tochter. (8monate ist sie)
stille sie auch noch mehrmals am tag.

Beitrag von gini86 06.12.09 - 13:42 Uhr

also wenn 2 test eindeutig positiv waren,dann ist das doch klar :-p#ole
auch wenn die linie nicht sooo stark ist.negative tests können auch falsch sein.aber bei positiven test ist auf jeden fall das horom hcg nachgewiesen.

ich sag chon mal vorichtig herzlichen glückwunsch.

lg gini

Beitrag von zaubermaus211 06.12.09 - 13:47 Uhr

Hallo, das würde ich so nicht sagen, hatte letzten Monat auch einen gaaanz hauch feinen Strich und hab mich super gefreut, nachdem ich gelesen hab falsche positive Test gibt es nicht. 2 stunden später hatte ich dann meine Mens..
LG und alles gute

Beitrag von gini86 06.12.09 - 14:40 Uhr

also nach meiner FÄ gibt es das wirklich nicht.
viell. war es ja so eine DOOFE verdunstungslinie?da brauch mamn meistens adleraugen um die überhaupt zu sehen.
aber viell. hast du auch zu früh getestet,und die ss wollte einfach nicht bleiben?

lg und auf das dfer nähste test positiv ausfällt

Beitrag von zaubermaus211 06.12.09 - 14:51 Uhr

Hallo, Danke wünsche dir auch ganz viel Glück das es bald klappt. Ich hab am NMT getestet.. Was genau bedeutet denn Verdunstungslinie?? Wann kommt die, erst später,oder??
Vielleicht hat es ja diesen Monat geklappt..

Beitrag von ..sternchen.. 06.12.09 - 13:46 Uhr

Ich denk auch "positiv ist positiv"!
Zur Sicherheit warte nochmal 2 Tage und teste Dienstag früh, mit nur EINEM Test. Sonst machste Dich wieder verrückt. Ich drück Dir ganz fest die Daumen, sag aber schonmal ganz leise "Herzlichen Glückwunsch!".
Viele liebe Grüße...