12Wochen alt-schläft er Nachts "zu viel"?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tykat 06.12.09 - 15:06 Uhr

Halo an Alle!

Mein kleiner Tom ist jetzt 12Wochen alt.Und ich will mich eigentlich nicht beklagen, denn im Gegensatz zu dem was ich hier sonst so lese, ist er absolut unkompliziert.:-DUnd jetzt frage ich mich manchmal:ist er zu unkompliziert?#kratz

Also seit circa 6 Wochen schläft er durch.D.h. von Abends 22Uhr bis morgens 8Uhr.Tagsüber ist er meistens wach und will auch beschäftigt werden.
Auch das Trinken ist völlig unproblematisch(Stillen hat nicht geklappt, deshalb bekommt er Pre Nahrung)

Wie sind Eure Zwerge denn so in dem Alter?Wenn ich von Freunden oder Bekannten höre, dass sie seit der Geburt des Kindes zu nix anderem mehr kommen kann ich mich nur am Kopf kratzen...(Klar, wenn man zB ein Schreikind hat, kann ich das verstehen)

Also erzählt doch mal.

LG,Tykat+Tom(*09.09.09)

Beitrag von dani.m. 06.12.09 - 15:12 Uhr

Mein Großer war auch so. Habe mal gelesen, so lange sie am Tag aktiv sind und genügend trinken, ist es kein Problem. Nur wenn sie schlecht trinken und allgemein einen müden Eindruck machen, sollte man es prüfen lassen. Freu dich darüber, bei mir ist Nummer 2 das genaue Gegenteil!

Beitrag von tykat 06.12.09 - 15:15 Uhr

OK:-DJa, tagsüber ist er topfit!Er ist nur am Rumturnen und am Strahlen.Und futtern tut er wie ein Weltmeister.Er ist einfach absolut zufrieden mit sich und der Welt:-D
Ich wunder mich immer nur, weil so viele Bekannte sich beklagen wie anstrenged alles ist.Da frage ich mich immer, ob mein Baby eine Ausnahme ist;-)

LG

Beitrag von kaddy84 06.12.09 - 16:36 Uhr

Hey Tycat!

Das ist ja lustig! Meine Maus ist nur 5 Tage jünger als als dein Kleiner und bei uns läuft es fast genauso ab wie bei Dir!

Seit einem Monat schläft Maya schon durch #huepf Am Anfang hat sie so von 23 Uhr bis 6 oder 7 geschlafen und danach nochmal ne Stunde und seit einer Woche bringen wir sie schon gegen 21 Uhr ins Bett, sie schläft aber trotzdem noch bis 6 oder 7.
Dafür ist bei uns tagsüber auch Unterhaltung pur angesagt, was die letzten Tage echt anstrengend war weil wir stecken grade Mitten im Schub. Ist aber bei uns der erste erkennbare.
Ist deiner da auch so rundum unzufrieden?

Ich stille voll und das funktioniert grad leider nicht so perfekt weil Maya manchmal so ungeduldig ist dass sie zu viel Luft schluckt aber ich bin guter Dinge dass das nach dem Schub wieder vorbei ist. :-)

Liebe Grüße
Kaddy

Beitrag von tykat 06.12.09 - 16:48 Uhr

Ja, unserer weill auch den ganzen Tag Action;-)
Allerdings kann ich ihn auch problemlos mal für eine Stunde unter sein Trapez legen, wenn ich putzen muß oder so.Er beschäftigt sich da super alleine.Nur meine Stimme muß er immer hören.Deshalb singe ich beim Putzen oder erzähle ihm irgendwas(zum Glück versteht er noch nicht was für einen Mist ich manchmal erzähle:-D)

Die Schübe merken wir bei ihm auch.Aber auch harmlos.Er ist dann einfach etwas kuschelbedürftiger.

LG

Beitrag von misslila 06.12.09 - 18:52 Uhr

hi hi

oh ja das kenn ich dauer singen oder reden ..... aber du auch ich erzähl voll den mist meiner maus zum glück kann sie es noch nicht verstehen, denn der einkaufszettel oder wie man den backofen am besten reinigt ist ja nicht wirklich interessant ;-)

aber bei mir ist es so wie bei dir ... wenn ich putzen oder kochen will/muss muss ich in hörweite sein und die maus beschäftigt sich dann von allein ;-)

LG

Beitrag von carminchennudel 06.12.09 - 18:04 Uhr

Hallo,
Meine Maus wird am Dienstag 13 Wochen und schläft seit 6 Wochen genau so lange wie dein Sohn.#schein
Allerdings schläft sie am Tag auch noch viel.
Morgens um 8 wird sie wach. Gegen 9 bis 10 Uhr wird sie wieder quengelig, dann leg ich sie nochmal hin und schläft dann bis 12 Uhr. Mittags gegen 14 Uhr macht sie Mittagsschlaf bis ungefähr 16 Uhr. Und abends schläft sie nochmal gegen 19 Uhr ne Stunde. Um 21 Uhr bekommt sie ihre letzte Flasche (insgesamt 4 Flaschen/Tag) und gegen 22 Uhr geht sie wieder schlafen, schläft dann durch bis morgens 8 Uhr#schein.
Ich glaub, mein Mäuschen schläft dann noch mehr als dein kleiner Mann#schwitz.
Ich sag immer, wenn die kleinen müde sind, dann sollen sie ihren Schlaf auch bekommen.
Wenn man manchmal von anderen Müttern hört, glaub ich, dass wir uns wirklich nicht beklagen können#freu

Liebe Grüsse,
Carminchennudel

Beitrag von tykat 06.12.09 - 18:11 Uhr

Ja, ich glaube auch, dass es uns da recht gut geht.:-D

Ich glaube auch, dass Deine noch mehr schläft.Tom schläft auch tagsüber öfter mal.Aber immer nur so 15-30 Min am Stück.

Mal schauen, ob sie so verschlafen bleiben:-DHat Tom bestimmt von mir.Ich war auch schon immer ein Langschläfer!:-p

LG

Beitrag von carminchennudel 06.12.09 - 18:47 Uhr

Ich bin auch so ne Schlafmütze#hicks, aber wenn sie dann mal wach ist, hat se keine Ruhe im A.....#freu. Diese Ungedult hat sie allerdings vom Papi, der läuft bei seiner Arbeit auch immer als wenn der teufel hinter ihm her wäre#rofl

Carminchennudel