Wann ist mein NMT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suedseeinsel 06.12.09 - 15:07 Uhr

Hi,

ich habe - wie wahrscheinlich viele hier - einen unregelmäßigen Zyklus. Daher weiß ich nicht, wie ich den NMT ausrechnen soll und damit auch den wahrscheinlichen Eisprung.
Ich bin jetzt am Ende des 4. Übungszyklusses und meine bisherigen Zykluslängen waren:
1. ÜZ.: 28 Tage
2. ÜZ.: 18 Tage
3. ÜZ.: 36 Tage
und jetzt bin ich im 4. ÜZ am 30. Zyklustag.
Wann ist mein NMT? Und wann war mein ES?

#danke euch und frohen #niko

Beitrag von ella173 06.12.09 - 15:10 Uhr

hi

wann dein ES war kann dir keiner ohne zb sagen und man sollte immer vom längsten zyklus ausgehen

ella

Beitrag von carrie23 06.12.09 - 15:11 Uhr

Du, das kann man dir nicht ausrechnen.
Es kann sein dass er wieder 36 Tage ist,aber genauso gut dass er wieder länger wird.
Wir wissen ja nicht wann du spinnbaren/klaren ZS hattest, wir wissen nix von deiner Tempi und wir wissen nicht ob und wann du nen positiven Ovu hattest.

Beitrag von suedseeinsel 06.12.09 - 15:18 Uhr

Danke dir,

ich habe garkeine Temperaturkurve geführt diesen Monat, ich hab nur meine Menstruation notiert und die Bienchen gesetzt.

Beitrag von carrie23 06.12.09 - 15:19 Uhr

Siehst und das ist das Problem, denn so können wir dir praktisch nix sagen.
Hast du denn deinen ES irgendwie gespürt?