Man bin ich heute sensible...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von arwen-berlin 06.12.09 - 16:02 Uhr

Ich weiß garnicht was mit mir los ist heute. Irgendwie muss ich laufend weinen.#heul Erst das mit meinen kleinen Tizian. ich musste am freitag einen Notarzt rufen, weil er auf einmal nur noch da lag und 41 Fieber hatte.#schock Er hat Schweinegrippe.:-[ Dann mein Radiointerview wegen dem kleinen Benny. Also irgendwie geht es mir heute alles ziemlich nah. Ich bete so sehr das Benni es schafft. Der kleine ist schwer an Leukämie erkrankt. #schmoll
Wir haben Freitag einen Kuchenbasar in der Kita gemacht. und einen Teil der einnahmen Spenden wir an die DKMS. ich weiß auch nicht.

Sorry für das #bla. Aber irgendwie musste das mal raus.

LG Steffi

Beitrag von berliner-kindl. 06.12.09 - 17:06 Uhr

Schön das es noch so Menschen wie dich gibt die sich sowas zu Herzen nehmen.#pro

Ich bin leider eine von der Sorte die das alles Kalt lässt wenn es nicht um meine Familie geht.

Beitrag von mafti80 08.12.09 - 05:22 Uhr

Dein beitrag hier ist ebenfalls sehr kalt!:-(
Ich bin froh, das ich niemand von deiner sorte kenne (will ich auch gar nicht)
Nina

Beitrag von rinni79 06.12.09 - 21:37 Uhr

Hallöchen Steffi,

ich hoffe es geht dir und deinem Kleinen schon wieder ein wenig besser ! ! ! Lass den Kopf nicht hängen und denk positiv, dann geht´s allen bald wieder besser ! ! !

LG.Co. aus Köpenick