Nach mehr als 3 jahren........

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tammy241 06.12.09 - 16:22 Uhr

hat es endlich geklappt:-D

Am 30ten November hatte ich NMT also am Montag. Ich bekam am Montag auch Unterleibsschmerzen aber die waren schnell wieder weg.
Am dienstag bekam ich ordentlich Ausfluss und dachte nur das es wieder nix geworden ist.
Tja und seit mittwoch is nix mehr mit Mensanzeichen. Hab dann Freitag getestet und was soll ich sagen:

ER IST POSITIV!:-D

Hatte direkt beim Arzt angerufen und konnte direkt noch hin.
Laut ultraschall meinte mein Arzt sei es definitiv positiv aber wir müssen noch blutwerte abwarten ( erfahre ich dienstag)
Am donnerstag soll ich wieder hin mit meinem mutterpass.

Drückt mir die daumen das das blut auch positiv ist.

Ich verstreu schonmal vorsichtig ein paar viren #schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger

Dienstag gibt es mehr wenn das blut positiv ist

Beitrag von dampedai 06.12.09 - 16:25 Uhr

Gartuliere Dir! Das ist ja ein schönes Nikolausgeschenk!!! #huepf
Du hast es dir scheinbar hart verdient, wenn du nach "3 Jahren" deinen Erfolg heraus rufst :-) Alles gute und nach deiner Beschreibung nach: eine schöne Kugelzeit!!!

Beitrag von moisling1 06.12.09 - 16:29 Uhr

herzlichen glückwunsch

Beitrag von babybunnychen 06.12.09 - 16:30 Uhr

Herzlichen Glückwunsch.

Ich kenne deine Situation.

Habe vor 3 Jahren 1 Jahr nach meiner ersten SS angefangen wieder zu üben. meine erste Tochter war nicht geplant und ich war bei einmal Pille nicht nehmen schwanger.

Dann hat es über 1 jahr mit Tempi messen, Persona ect alles nichts geholfen. Haben dann es nicht weiter probiert aber ohne Verhütung immer geschlafen und jetzt hielt ich am 28 und 29. einen positiven test in den Händen.

Habe Montag einen Termin beim FA. Bin ja so gespannt. ist jetzt 3 jahre her das wir damit angefangen haben zu üben.

Beitrag von tammy241 06.12.09 - 16:32 Uhr

schön das es jemanden gibt dem es genauso geht wie mir.
bei meiner ersten tochter wurde ich auch ungeplant schwanger.
verhüte nun auch seit über 3 jahren nicht mehr und es hat jetzt erst geklappt.

Beitrag von zanzibar 06.12.09 - 17:25 Uhr

Hey!!!
Auch von mir alles Gute!!!
Mir ist aufgefallen das wir beide den selben ET haben!!!

Na dann auf ins Abenteuer Schwangerschaft!!!#herzlich

Beitrag von tammy241 07.12.09 - 08:55 Uhr

na das is ja was;-)
mal gucken wer schneller ist. hast du denn schon deine blutergebnisse?
ich krieg die morgen und bin total nervös