Magnesium, wann damit aufhören?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jasminat 06.12.09 - 17:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben, wann habt ihr mit den Magnesium Tabletten aufgehört??? Bin jetzt in der 37.SSW.DANKE
LG Jasmina

Beitrag von sweetstarlet 06.12.09 - 17:23 Uhr

ab der 36 ssw sollte man aufhören

Beitrag von jasminat 06.12.09 - 17:23 Uhr

Danke!

Beitrag von baby.2010 06.12.09 - 17:33 Uhr

hi,wenn ich es weiternehmen "dürfte" (habe durchfall von bekommen) würde ich in 30.ssw damit aufhören,da ich in den letzten 3 SSen eingeleitet wurde und nicht wieder übertragen möchte.

Beitrag von nordseefan75 06.12.09 - 18:00 Uhr

Hallo Jasmina,

habe auch seit der 36ten SSW damit aufgehört.

LG, Nordseefan

Beitrag von aradina 06.12.09 - 18:32 Uhr

Hallo Jasmina,

ich habe nachdem mein Magnesiumdepot aufgefüllt war das Magnesium komplett weg gelassen und immer nur bei kleinen Anzeichen von leichten ziehen in den Waden eine doppelte Dosis genommen.

Ich nehm auch jetzt noch ab und an Magnesium, aber eben nur wenns sein muss, meist alle 2 Wochen ne doppelte Dosis und dann ist das Polster wieder aufgefüllt.

Liebe Grüße,
Dina, 37. SSW

Beitrag von silberlocke 06.12.09 - 19:58 Uhr

Hi
bei Magnesiummangel - Wadenkrämpfen zb - darfst Du bis zur Entbindung weiter einnehmen. Echte Wehen interessieren sich nicht dafür, ob Du Magnesium einnimmst oder nicht.

Bei Wehen auch noch Muskelkrämpfe - neeeee, das brauchst Dir nicht auch noch zur Geburt aufladen.

LG nita