komme nicht über 1 Liter

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von felline1 06.12.09 - 17:20 Uhr

bin in der 12 woche und kann seit 8 wochen nicht mehr
viel trinken, es schmeckt nichts, hat jemand einen at für
mich?

Danke:-)

Beitrag von nadja101 06.12.09 - 17:22 Uhr

Rein zwengen!

Ich MUSS 3-4 Liter am Tag trinken. Nach 2 Liter kann ich meist auch nicht mehr. Aber wie gesagt ich muss. Daher zwing ich mich halt.
Soll auch nur Wasser trinken das machts auch nicht leichter. Aber ich hab halt die Flasche immer bei mir stehen und trink eigentlich fast rund um die Uhr schluck für schluck.

Es is schwer aber es klappt wenn man nur will.;-)

Lg Nadja 24.ssw

Beitrag von e-mail4brimi 06.12.09 - 17:30 Uhr

...mmh also auf 2 Liter solltest Du schon kommen! Versuche es mit selbergemachtem Wassereis mit Fruchtsaft.
http://www.marenga.com/bilder/artikel/gross/141150.jpg

und viel OBST essen enthält viiel wasser
... SUPPE essen..
Leckeres Trinken kaufen spezielle Säfte oder ähnliches...

Milchspeisen wie pudding etc essen.


Leckeren Weihnachtstee trinken =)

Alles Liebe Dir....

http://engelchen2009.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von grisu123 06.12.09 - 18:49 Uhr

ich komm teilweise auch nur auf 1 Liter.
Vertrag rein gar nix mit Kohlensäure.
Was immer geht sind ACE-Säfte & Eistee. Steh ich total drauf, is aber halt auch richtig viel Zucker drin.
Dafür steht dann die 2 Liter Flasche stilles Wasser neben mir. Das geht eigentlich ganz gut.

Man muß sich nur was suchen, wo von man richtig viel trinken kann. Ne 0,5 Liter Flasche sind auch schneller leer als 0,7!

LG
Jutta +2x#ei 19. SSW

Beitrag von binecz 06.12.09 - 18:50 Uhr

Wenn du soooo wenig trinkst würde ich es einfach sehen wie Medizin. Medizin muss auch nicht schmecken und man muss sie nehmen. Also immer rein damit.
Ich trage PERMANENT ne Flasche stilles Wasser mit mir rum und nuckel immer mal wieder dran, sonst würde ich auch zu wenig trinken. Oder mit Glas, aber das Glas voll machen sobald es leer ist und nicht wenn du trinken willst.

Also, nimm deine 2Liter Medizin zu dir!!!

Beitrag von carina6185 06.12.09 - 19:03 Uhr

huhu

also ich gebe dir jetzt nen tipp...trink wie eine vergaste wenn du nämlich nicht genügend trinkst steigen die herztöne deines babys und das ist äusserst ungesund..ich weiß das so genau weil ich es erfahren musste weil ich auch zu wenig getrunken habe und dann ins kh musste...
also hau rein kauf dir irgendwas leckeres zu trinken..ich kann zb kein wasser und sprudel trinken ich trinke im moment nur noch dieses o2 wasser oder eben anderes wasser mit geschmack das geht immer und da ist so ne 1,5l flasche auch mal ganz schnell leer....:-)

ach ja und die hebis im kh haben gesagt es reicht wenn man 1,5l-2l am tag trinkt ....

alles gute

carina+ babyboy et-19

Beitrag von littlesnail 06.12.09 - 19:14 Uhr

Ich habe mir auch das trinken während der SS angewühnt. Trinke gerade bei solchem Schmuddel Wetter sehr sehr viel Tee. Mache mir immer ne große Kanne voll und trinke es dann gemütlich aufm Sofa. Ansonsten habe ich unglaublich Appetit auf Obst. Egal ob frische Ananas oder Apfelsinen. Erstens sind die unheimlich gesund und zweitens spenden die ja auch noch Flüssigkeit. Versuch doch mal Wasser mit Geschmack. Bei MArktkauf gibts z.B. Wasser mir Sternfrucht Geschmack. Sehr lecker und mal was anderes als Apfel, Orange oder Pfirsich. Lieben gruß

Beitrag von ella1970 06.12.09 - 20:11 Uhr

hi,
ging mir ähnlich...

aber seit mir meine hebi mal "so nebenbei" gesagt hat, das ja nicht nur ich durst habe, sondern auch das kind, trink ich halt "für das kind"

klingt vielleicht blöd, aber mit dem gedanken "es ist ja für die kleine, die hat durst" gehts irgendwie leichter!

probier mal dich evtl. damit zu "motivieren"

lg und viel erfolg
ella

Beitrag von weili 06.12.09 - 21:20 Uhr

Kenn das von mir auch.
Ich kann z.B. nicht mit Kohlensäure trinken und keinen puren saft, denn davon bekomme ich Sodbrennen.

Ich trinke daher immer abwechselnd Tee und Saft mit Himbeersirup. das klaptt ganz gut!

LG Weili