Krankenmeldung zu welchem Doc?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josie_engel 06.12.09 - 17:39 Uhr

Huhu ihr lieben, war gestern im KH wegen leichten Blutungen und die haben gesagt ich soll mich ein bisel schonen Bettruhe und so. Zu welchem Arzt muss ich gehen wegen einer Krankenmeldung FA oder Hausarzt?Oder soll ich weiter arbeiten?Bin Kauffrau im Einzelhandel in einem Modehaus wo es sehr warm ist und man so schon Kreislaufprobleme bekommt.Hinzu kommt noch das ich den ganzen Tag stehen muss.Wie lang kann der Doc mich krank schreiben? Kann ich sonst nun schon irgendwie einreichen nicht mehr zu arbeiten?

Dann noch eine Frage die mir da noch einfällt.Habe letzte Woche ein schreiben von meiner Schule bekommen, weil ich nicht mehr zu Schule kommen darf wegen der Schweinegrippe fälle.Nun stell ich mir die Frage wenn ich schon nicht mehr zur Schule darf dann dürfte ich doch erst recht nicht arbeiten, weil ich da jeden Tag verschiedenen Menschen Geld wechsel, mich unterhalte oder Körperkontakt habe.Wie ist eure Meinung dazu?


schönen Abend euch noch
#danke für eure antworten.....#herzlich
gaaanz liebe grüße Josie

Beitrag von margarita73 06.12.09 - 17:43 Uhr

Hallo,

das mit der Schweinegrippe sehen die Ärzte ganz unterschiedlich. Ich arbeite in einem Kindergarten, bekomme aber trotzdem kein Berufsverbot vom Frauenarzt, aber immer bei Bedarf eine Krankmeldung, wenn dort viele ungeklärte Krankheitsfälle auftreten.

Wegen der Krankmeldung würde ich mich an den FA wenden, denn es ist doch eine Krankmeldung wegen der SS. Wie lang er Dich krank schreibt, kann ich Dir nicht sagen, aber dass Du erstmal zuhause bleiben solltest, ist ja mal sicher bei Blutungen.

LG und gute Besserung
Sabine

Beitrag von little_deer 06.12.09 - 20:54 Uhr

Hallo Josie!
Ich würde auf jedenfall morgen früh beim FA anrufen udn auch versuchen einen Termin zu bekommen. Mit Blutungen sollte man nicht spassen, ich kenn das selber und ich bin auch im Einzelhandel Tätig.
Dir alles gute und schon Dich wirklich, lass Dich von Deinem Partner verwöhnen.

Noch einen schönen rest 2ten Advent

Lg Anke mit Bauchbewohner32+7