Kindsbewegungen bei molligen Frauen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dgks23 06.12.09 - 19:52 Uhr

Schönen Abend wünsch ich allen...

Ich bin überhaupt etwas fülliger, bin 1.72m groß und habe 87 kg. Ich bin jetzt in der 15 Schwangerschaftswoche, und es ist mein erstes Kind!
Ich weiß jeder nimmt die Bauchmaus zu einer anderen Zeit war, aber ich frage nun all molligen Mamas wan sie das erste mal ihre Bausmaus spürten (in der ersten Schwangerschaft)


lg dgks23

Beitrag von stelze1 06.12.09 - 19:54 Uhr

Hallo,

ich bin noch moppeliger als Du und in der ersten ss habe ich den Kleinen zum ersten mal bewusst in der 21. ssw gespürt !
Also, ganz normal. Den zweiten jetzt früher, aber ich kannte das ja nun auch schon :)

Beitrag von baby.2010 06.12.09 - 19:54 Uhr

hi,soweit ich mich ERINNERN kann,habe ich die ersten 2 mäuse ab der halbzeit gespürt. (der erste war 1995...etwas her;-))

Beitrag von oldtimer181083 06.12.09 - 19:54 Uhr

Hallo,

ich startete mit einem 1,78 und 105 Kilo :-( Und spürte def. die ersten Bläschen um die 19. Woche um die 23. spürte ich richtige Tritte und ab der 26. Woche sah man die Bewegungen auch von außen :-D


Lg Mel

Beitrag von schnucki025 06.12.09 - 19:55 Uhr

hi,

ich hab meine Bauchmaus anfang 18/19SSW gemerkt.(is meine erste schwangerschaft)


lg Schnucki

Beitrag von chaos-queen80 06.12.09 - 19:59 Uhr

Gehöre auch zu den molligen Mamas.
1. SS = 17 SSW gespürt, 20. SSW von außen im Liegen gesehen!
2. SS = 14. SSW gespürt

LG
Tina (15+0)

Beitrag von nadja101 06.12.09 - 20:00 Uhr

19.ssw habe aber auch ne Vorderwandplazenta deshalb hab ich sie so "spät" gespürt.

Seitdem spür ich sie ständig.

Heut zum Beispiel ist sie richtig fit man sieht es sogar an der Bauchdecke.#verliebt

Und ich bin weitaus fülliger als du!!

LG Nadja 24.ssw

Beitrag von darkdragonsoule 06.12.09 - 20:10 Uhr

huhu

du spürst das baby ja von innen und da kommt es nicht drauf an wie du gebaut bist ;-)

lg

Beitrag von silberlocke 06.12.09 - 20:23 Uhr

Hi Du
Dein Specki ist nicht in der Gebärmutter sondern "auf" dem Bauch. Es behindert also überhaupt nix das Spüren Deines Kindes. Mollige Frauen spüren ihre Kinder also genauso früh oder spät wie schlanke Frauen innerlich. Nur wenn die Plazenta an der Bauchseite - also Vorderwandplazenta - läge, dann spürt man sein Kind nicht ganz so schnell oder stark.

LG Nita
die auch locker 15kg zu viel auf den Rippen hat und ihre Kinder 19ssw, 16ssw, 14ssw und 12ssw gespürt hat!

Beitrag von sana78 06.12.09 - 20:45 Uhr

Hi,

also ich bin um einiges Moppeliger wie du und ich spüre meinen Bauchbewohner seit einer woche ... habe sogar schon 3-4 tritte gespürt !
Ich glaub das kommt nicht unbedingt aufs gewicht an !

Lg Sandra (20.ssw)

Beitrag von engala25 06.12.09 - 21:11 Uhr

ich bin nicht mollig (1,80 und 78 kg) aber meine kleine hat mich auch erst in der 20 woche das erste mal getreten. die sogenannten bläschen hab ich in der 18. ssw gemerkt.

lg katrin, 22. ssw

Beitrag von nordseeengel1979 06.12.09 - 23:08 Uhr

Bin auch molliger...
Hab gar keine Bläschen ect gespürt, hab gleich Tritt gespürt :-)
Von innen ab der 22.SSW und von aussen merkbar ab 23.SSW
Und heute hat mein Freund es auch fühlen können und ist immer noch hin und weg #verliebt

Lg Nordseeengel 24.SSW