Welche Bettgröße/Geschirrgröße für Franz. Bulldogge???

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sabtem79 06.12.09 - 20:01 Uhr

Hallo,

wir bekommen vielleicht nächste Woche ein Kreuzung Franz. Bulldogge und Mops... :-)
Nun suche ich die richtigen Sachen zum Einzug zusammen. Welche Größe brauche ich mein das Bett oder für das Geschirr? Das brauche ich ja bevor wir den kleinen Racker bekommen....
DANKE
LG Sabrina

Beitrag von kja1985 06.12.09 - 20:07 Uhr

Meinem Beaglejunghund (45 Zentimeter Stockmass) hab ich gerade ein Bett in 60 x 70 gekauft. Ich denke einem Bully reicht 50 x 60. Für den Welpen gehts auch kleiner, kommt drauf an, ob du gleich das Endkörbchen kaufen willst. Meiner hat sich am Anfang in ein Minikörbchen von Ikea (das kleine rote wenn du auf der Homepage guckst) gekuschelt und wirkte trotzdem noch total verloren.

Geschirr tippe ich auf XS oder S. Frag doch einfach den jetzigen Halter wieviel Bauchumfang die Welpen jetzt haben, dann kannste eins aussuchen.

Beitrag von windsbraut69 07.12.09 - 07:32 Uhr

"Geschirr tippe ich auf XS oder S."

Von wegen. Das reicht beim Welpen aber die sind ja sehr "stabil".
Ich müßte mal schauen, unsere Bullyhündin ist noch nicht ganz ausgewachsen und as Geschirr von Hunter (fallen ja je nach Marke sehr unterschiedlich aus) in S ist schon sehr am Limit, obwohl Leyla relativ zierlich für die Rasse ist.

LG,

Beitrag von kja1985 07.12.09 - 12:07 Uhr

Hallo, ich ging ja davon aus, dass es sich um einen Welpen handelt, sorry.

Für nen erwachsenen Bully würde ich das Ledergeschirr mit Beschlag von K9 holen, die sind heiss ^^

Beitrag von de.sindy 07.12.09 - 17:03 Uhr

es kommt auch darauf an ob der frops eher nach mops oder bully kommt. bei meinem ersten bully (hab ihn mit 10wochen geholt) hatten wir so ein kleines no name geschirr von fressnapf, die sind sehr weit verstellbar. unseren zweiten haben wir erst mit 5 monaten geholt, da hat das k9 mini gepasst.

und wegen dem körbchen, ich würde das erste körbchen nicht zu groß kaufen, damit der kleine sich nicht zu verloren vor kommt. viele lieben es auch in boxen zu schlafen mit einer schönen kuscheligen decke drin.