Brennen im Magen? 6+3

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miss017 06.12.09 - 20:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute bei 6+3 angelangt,und gestern abend war mir schon sooo übel aber ohne erbrechen gott sei dank :-)
soo bei mir fängt es irgendwie immer abends an,also so nach dem essen.
jetzt ist mir auch schon wieder übel seit 2 Stunden,ich weiss nicht ob das normale Übelkeit ist oder ob ich Hunger habe,aber essen mag ich auch gerade irgendwie nicht.Dazu kommt das ich jetzt so ein Brennen im Magen habe,was kann das denn sein?Vielleicht hat das hier ja noch jemand,und kann mir einen tipp geben?
In einem Moment habe ich so einen Hunger und dann wenn ich gegessen habe,ist mir schlecht.

glg Isa

Beitrag von miss017 06.12.09 - 20:49 Uhr

Achso,ich muss auch ständig aufstoßen und bekomme ab und an sodbrennen,egal was ich esse oder trinke.ist das normal?

Beitrag von binecz 06.12.09 - 21:15 Uhr

Mit Sodbrennen kenn ich mich aus :-[

Bei mir hilft Milch,
bei manchen helfen Mandeln oder trockenes Brot.
Und ganz wichtig, keine Kohlensäure, nichts scharfes, nichts fettes und kein Zucker (z.B. Limo oder süßer Tee) und hoch liegen.
Dann bekommst du das in den Griff :-)

Ach ja, sehr gut für den Magen ist es grad zum Frühstück was warmes zu essen oder (mache ich, gewöhnt man sich dran!) ein Glas warmes Wasser auf nüchternen Magen zu trinken. Hat noch den schönen Nebeneffekt das man da super von auf Klo kann ;-)

Beitrag von miss017 06.12.09 - 21:40 Uhr

Oh keine Kohlensäure :-( Na gut da muss ich mich dran gewöhnen :-D Das sind gute Tipps vielen lieben Dank.

Und wisst ihr noch was gegen Brustschmerzen?Die tun mir soo dolle weh,schon wenn ich ganz leicht ran komme,mein mann darf die auch nicht mehr so wirklich anfassen,weil es sehr weh tut :-(

danke lg Isa

Beitrag von binecz 07.12.09 - 09:34 Uhr

tut mir leid, dagegen weiß ich auch nichts...und mein Mann hat auch absolutes Berührungsverbot gerade! #kratz#hicks

Beitrag von miss017 08.12.09 - 21:08 Uhr

ok vielen dank :-)

Beitrag von judithuber 06.12.09 - 20:54 Uhr

Hallo,

ich kenne das, ich hatte das Anfang der Schwangerschaft auch (jetzt bin ich in der 27. Woche), ohne Erbrechen.

Was ganz gut hilft gegen Übelkeit ist Ingwertee, frischen Ingwer mit heißem Wasser übergießen.

Und gegen Sodbrennen habe ich immer ein Naturjoghurt oder ein Glas Milch genommen. Bei mir hat es Wunder gewirkt (zusätzlich habe ich auf Kohlensäure verzichtet)

Toi toi toi.

liebe Grüße
Judit

Beitrag von miss017 06.12.09 - 20:56 Uhr

Hallo Judit,

Erbrechen habe ich gott sei Dank auch nicht.Halt nur diese Übelkeit,Aufstoßen und jetzt das Brennen im Magen.

Danke für die Tipps,die werde ich mal ausprobieren :-)

lg Isa