Aua, aua- Kind 2 Jahre

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von meuselchen80 06.12.09 - 20:36 Uhr

Hallo, meine kleine Kathy hat gerade ein seltsame Phase. Wenn es nicht nach ihrer Nase geht, dann ruft sie Aua,aua! Bin manchmal echt ratlos und springe natürlich gleich drauf an, man sorgt sich ja. Naja jedenfalls hat sie dann mal dort und mal da aua.
Macht jemand das gleiche gerade mit?

LG meuselchen80

Beitrag von sister36 06.12.09 - 20:55 Uhr

ja wir..genau das macht unsere auch grad..versuchen schon ihr genau dann nicht so viel aufmerksamkeit zu geben...:-p

lg manuela

Beitrag von majanti 06.12.09 - 21:05 Uhr

Hallo!
mein Kleiner hat es auch gut drauf. Aber ich weiß noch nicht so genau wann es ernst ist und wann nicht. Weil er wirklich momentan echt Aua hat. Natürlich genießt er es wenn er uns ausspielt. "Mama Spiel weg, Fabi aua", "nicht laufen aua", oder einfach so. Fängt das Schreien an wenn ich grad mal nicht neben ihm bin. Ich komme angerannt und er lacht.
Mal schauen wie lang wir das mitmachen sollen.

LG Marion

Beitrag von amanda82 06.12.09 - 21:13 Uhr

Ja, kennen wir auch ...

Joel macht das gern mal, wenn er was soll, was er grad nicht will ...
Ich hab ihm beispielsweise heut gesagt, er möchte sich bitte vom Kleinen fernhalten (erstens ist der Kleine krank und zweitens ärgert Joel ihn immer so doll) und da hab ich eben geschimpft und da ruft er "Aua, du hast mir weh getan!" und schmeißt sich auf den Boden, dabei hab ich ihn noch nicht mal berührt #augen

Na da!

LG Mandy

Beitrag von sunflower2008 06.12.09 - 21:40 Uhr

hi,

so ne Phase hatte unsere Kleine mit 19 Monaten...
ich habs ignoriert (wenn ich sicher war, dass nichts ist) und nach 3-4 Wochen war es vorbei....

jetzt sagt sie immer Neee, äh äh, neiiin
oder wenn es nicht schnell genug geht "setzt habn"


ich denke es wird noch viele solcher Phasen geben, in denen sie uns "testen"
und wir müssen ihnen zeigen wo die Grenzen sind.

lg
Sunny