Wichtige Frage zu Medikament

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von pupsipups 06.12.09 - 20:46 Uhr

Einen schönen guten Abend;)
Ich habe einmal eine wichtige Frage!
Ich musste 5 Tage Antibiotika nehmen, aufgrund einer Blasenentzündung. Da dieses Medikament die Wirkung der Pille beeinflusst, sollte man den Verkehr vermeiden.
Wir haben immer vorher aufgehört, nun mache ich mir doch Gedanken dass da etwas passiert sein könnte.
Ich würde mich über einige Antworten freuen.
Viele Grüße.

Beitrag von jasminat 06.12.09 - 21:26 Uhr

Hallo, ich will dir nicht unnötig Angst machen, aber es können immer vorher ein paar "Lusttropfen" entweichen... Besser wäre es schon mit Kondom.

Beitrag von marie609 07.12.09 - 08:31 Uhr

Also man liest hier immer wieder "wir haben vorher aufgehört" oder " er hat ihn vorher rausgezogen" Jeder Mensch der aufgeklärt ist weiss das der Mann die sogenannten Lusttropfen verliert und auch diese zu einer Schwangerschaft führen können diese Lusstropfen kommen vor dem Samenerguss unbemerkt!
Warum verhühtet man nicht mit Kondom wenn man keine Kinder will und auf nr. Sicher gehen will sorry das versteh ich nicht!

Es kann selbstverständlich passiert sein dass du Schwanger bist! Hoffe das wäre jetzt nicht tragisch für dich!

Lg, Marie

Beitrag von windsbraut69 07.12.09 - 12:01 Uhr

Man muß nicht "den Verkehr vermeiden", sondern zusätzlich verhüten.

C.I. ist keine zuverlässige Verhütungsmethode, es ist gut möglich, dass Du schwanger geworden bist.

Beitrag von pupsipups 07.12.09 - 15:28 Uhr

Ab wann zeigen sich denn Anzeichen einer ss?
Lg pupsipups