Crinone Mens verschoben? Wer hat da Erfahungen??????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von wengi 06.12.09 - 21:09 Uhr

Hallo!!
Ich habe nach einer IUI Crinone genommen.

Letzten Mittwoch hätte ich meine Mens bekommen sollen, bis Donnerstag habe ich Crinone genommen,
am Freitag war der Bluttest - Negativ-
Heute ist Sonntag und ich habe meine Mens immer noch nicht (ich bekomme sie immer super pünktlich)

Jetzt bin ich ein bisschen verwirrt, hatte das vielleicht noch Jemand? Wie lange kann sich die Mens verschieben? Wie sicher ist der Bluttest?

Vielleicht kann mich ja Jemand aufklären #kratz

Vielen Dank schon mal

Liebe Grüße
wengi

Beitrag von ziege2007 07.12.09 - 09:28 Uhr

Hallo wengi,

ich hatte im September eine ICSI und habe ebenfalls Crinone genommen. Ich habe mein Ergebniss am 07.10. erhalten und dann aufgehört mit Crinone, meine Tage habe ich erst fast eine Woche später bekommen. Ich glaube es ist normal das es sich etwas verschiebt.

glaube nicht das Du Dir deshalb Sorgen machen mußt.

Leider ist der Bluttest ziemlich sicher...

Liebe Grüße
jacqueline

Beitrag von wengi 09.12.09 - 13:01 Uhr

Hallo Jacqueline!

Danke für die Antwort. Du hattest recht. Pünklich eine Woche später kamen meine Mens#schmoll

Liebe Grüße
Wengi