Mütze nach dem Baden

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von roxy. 06.12.09 - 21:25 Uhr

Guten Abend,

wie lange habe euere Babys eine Mütze nach dem Baden? Reicht es eine Stunde?

Danke für euere Antworten!

Gute Nacht!

Roxana

Beitrag von doro290505 06.12.09 - 21:28 Uhr

Nabend,

unsere kleine hatte die ersten 6 Wochen ne Mütze nach dem Baden so eine Stunde auf. Danach haben wir es gelassen damit das Kind naher nicht ganz so anfällig gegen Mittelohrentzündungen usw.. ist.

schönen Adventssonntag noch.

lg
Doro

Beitrag von hebigabi 07.12.09 - 07:54 Uhr

Was hat die Mütze nach dem Baden mit einer MOE zu tun?

Eine MOE bekommen die Kinder nur über eine bestehende Infektion, wenn sie darauf empfindlich sind.

Mit einer Mütze kann man dies NIE verhindern!

LG

Gabi

Beitrag von maggy79 06.12.09 - 21:29 Uhr

Hi,

Mütze nach dem Baden?
Nie gemacht, Hebamme hat gesagt, dass wir Haare trocken fönen sollen und dann 1 Std. nicht nach draußen gehen sollen.
Unser Fön hat drei Stufen (kalt, warm, heiß) ist also bestens geeignet.

LG
Maggy

Beitrag von aita91 06.12.09 - 21:30 Uhr

Hallo!
Geht Ihr dann raus, oder was? Drinnen hatte mein Sohn nie eine Mütze an. Wir heizen im Winter.:-p

Beitrag von roxy. 06.12.09 - 21:35 Uhr

Hallo,

nein, wir gehen nachher nicht raus. Und wir heizen auch im Winter. Ich habe ihr immer eine Mütze gegeben, weil ich mir dachte, sie könnte sich vielleicht erkälten, wenn die Kopfhaut noch feucht ist.

Grüße

Roxana

Beitrag von aita91 06.12.09 - 21:38 Uhr

Sorry, das war vielleicht was frech, war aber nicht böse gemeint. Ich denke, wenn man den Kopf gut abrubbelt oder sogar fönt, kann da nichts passieren.

Beitrag von honigmelone90 06.12.09 - 21:36 Uhr

Wir föhnen unsern Kleinen auch immer nur trocken und gehen dann eben nicht raus.
Wenn wir im Babyschwimmen sind, dann hat er die Mütze bis zuhause an und da ist ja dann auch warm.

lg honig

Beitrag von mukmukk 06.12.09 - 22:04 Uhr

Hallo!

Wir haben daheim noch nie eine Mütze aufgesetzt (Finja wurde Ende Mai geboren) und wir haben sie auch noch nie geföhnt - obwohl die Maus viele Haare hat. Höre das zum ersten Mal! #kratz Allerdings gehen wir auch nach dem Baden nicht sofort raus.

Nach der Probestunde beim Babyschwimmen habe ich ihr auf dem Heimweg aber sehr wohl eine Mütze aufgesetzt.

LG,
Steffi

Beitrag von emmy06 06.12.09 - 22:08 Uhr

nie...
unser sohn trug in geschlossenen räumen, respektive unserer wohnung nie eine mütze!



lg

Beitrag von trudeline26 06.12.09 - 22:30 Uhr

Das hab ich noch nie gehört....... wäre ich auch nie drauf gekommen. Haben nie eine mütze nach dem baden aufgesetzt...... meine kleine hat allerdings auch keine Haare ;-)

Beitrag von marysa1705 06.12.09 - 22:53 Uhr

Hallo Roxana,

unsere Kinder tragen nur draussen im Winter Mützen, sonst nicht.
Sie hatten übrigens alle noch nie eine Mittelohrentzündung oder ähnliches.

Nach dem Baden werden bei unserem Kleinen die Haare etwas mit dem Handtuch getrocknet und das wars. Bei den Grossen, die schon etwas längere Haare haben (v.a. die Mädels) fönen wir auch mal drüber, besonders im Winter.


LG Sabrina

Beitrag von amadeus08 07.12.09 - 17:18 Uhr

wir föhnen die Haare von Anfang an. Hab nur nach dem Babyschwimmen draußen ne Mütze aufgesetzt.