Es juckt wie blöd!!! Und nun???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2010888 06.12.09 - 21:26 Uhr

Guten Abend liebe zukünftige Mamis,

ich bin ca 5 Tage vor NMT und habe aber bereits über eine Woche ein gemeines Jucken an der Scheide, es kribbelt und ist unheimlich trocken und empflndlich. nach dem Pipi machen mag ich kaum tupfen, ist auch immer etwas Blut dran. Sorry für die appetitliche Umschreibung.

Ich habe hier so anti-juck-Salbe, mag die aber nicht nehmen, für den Fall, dass der Storch zum Landeanflug angesetzt hat #gruebel.

Zum FA schaffe ich es vor übernächster Woche nicht, da ich beruflich viel unterwegs bin.

Kennt das jemand von Euch? Gibts ein Hausmittelchen? Es ist echt unangenehm und ich habe wirklich Angst, dass ich mir nen Pilz eingefangen habe (obwohl ich das eeewig nicht hatte und eigentlich nur mit viel Ausfluss kenne).

Danke für einen Tipp!! Happy Nikolausi #niko

Beitrag von mimona80 06.12.09 - 21:29 Uhr

:-DHey ich würde mal versuchen mit Kamillentee also kochen und dann mit dem Waschlapen

Beitrag von 2010888 06.12.09 - 21:30 Uhr

oh je, bin allergisch gegen Kamille #schock

Beitrag von kleinehexe88 06.12.09 - 21:31 Uhr

Hey,
versuchs mal mit Naturjogurt, einfach damit "eincremen" soll helfen.. ;)
Hoff das hilft dir bisschen.
lg

Beitrag von 2010888 06.12.09 - 21:33 Uhr

Joghurt? Wirklich??? Hast Du das mal probiert???

Beitrag von dampedai 06.12.09 - 21:35 Uhr

das ist in den ganzen Mittelchen gegen Pilze drin. Ich habe es schon oft versucht, allerdings hat es nie so viel gebracht.
Viel Erfolg

Beitrag von bibi22 06.12.09 - 21:42 Uhr

hi!

Pilzcreme (zb Cadefungin) ist auch in der SS erlaubt. Was glaubst du wie häufig sich Frauen in der SS mit einem Pilz anstecken. Da brauchst du keine Angst zu haben außerdem kommt die Creme ja nicht mal in die Nähe des Fötus.

lg bianca

Beitrag von 2010888 06.12.09 - 21:45 Uhr

Hallo bianca, DAS klingt gut!!! Bekomme ich die rezeptfrei in der Apotheke? Oh, ich freu mich jetzt schon aufs Einkaufen!!!!#huepf

Beitrag von bibi22 06.12.09 - 21:59 Uhr

Frag mal im SS-Forum nach ob sie dir eine Empfehlen können, ich habe meine damals vom FA verschrieben bekommen, deshalb weiß ich es nicht. (achja hatte auch mal Zäpchen dafür)

Übrigens Döderlein Zäpfchen, helfen wenn man erste Anzeichen verspürt.

lg bianca

Beitrag von sternchen20082 06.12.09 - 22:46 Uhr

Ja Kadefungin bekommst du ohne rezept in der Apotheke...da gibt es aber 2 verschiedene einmal nur die salbe und einmal so ein kombipack mit salbe und vaginaltabletten...ich nehme immer das kombipack bin auch sehr zufrieden damit...gute besserung wünsch ich dir


liebe grüße

sternchen20082