ist es zuviel nahrung wird er zu dick

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von michaela20 06.12.09 - 22:23 Uhr

hallo ihr lieben

mein kleiner ist jetzt drei ein halb monate alt (geb20.08.09)
und er verdrückt schon 250ml 1ser nahrung kann ich ihn damit über füttern hab angst das das sonst ein dickerchen wird er ich jetz ca62cm wiegt ca 7000gramm ist das zuviel was kann ich tuen vielleicht habt ihr ja paar tipps oder nen rat für mich

mein kiA sagt er darf höchstens 170ml aber was soll ich machen ich kann ihn doch net hungern lassen wenn er hunger hat

bedanke mich schon mal im voraus lg

Beitrag von bibi22 06.12.09 - 22:27 Uhr

hi!

Wieso gibst du ihm denn schon 1er Nahrung? Gib ihm Pre, davon kann er essen soviel er will.

lg bianca

Beitrag von michaela20 07.12.09 - 21:16 Uhr

aber wenn ich jetzt schon immer einser gegeben habe wirkt die pre dann überhaupt noch nicht das er dann so 500 ml sag ich jetzt mal verdrückt weil die nich so sättigt wie die einser dann gewöhnt er sich doch an dieser menge weil der magen doch auch größer wird oder was meinstdu

Beitrag von mukmukk 06.12.09 - 22:29 Uhr

Hallo!

Es kommt doch nicht darauf an, wieviel er pro Mahlzeit trinkt/isst, sondern wieviel insgesamt am Tag! Meine Tochter trinkt auch mal über 200 und dann wieder nur 80ml, so dass es sich ausgleicht. Allerdings gibt es bei uns ausschließlich Pre-Nahrung. Wobei man 1er aber wohl auch nach Bedarf füttern kann. Theoretisch kann man die Kleinen also damit nicht überfüttern.

Meine Tochter wiegt mit 68cm etwa 7800g (bei der U5 letzte Woche), sie ist allerdings bereits ein gutes halbes Jahr alt.

Wenn du unsicher bist, erkundige Dich doch mal bei einer Stillberatung (machen auch Ernährungsberatung für Flaschenkinder - bei uns zumindest).

LG,
Steffi

Beitrag von doreensch 07.12.09 - 07:39 Uhr

meine (21.08.09) ist 64 cm und wiegt fast 7kg und wird voll gestillt

also liegt deiner doch im normalem rahmen und wenn du bedenken hast dann gib ihm pre und keine 1er nahrung

ich frag mich dann eher wie 250ml in den kleinen magen passen..