Ist das PMS?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von bienemajaundwilli 06.12.09 - 22:29 Uhr

Hallo!

Seit einigen Monate fällt mir auf, dass ich exakt einen Tag, bevor meine Blutung beginnt, depressive Verstimmungen habe.
Also so ein richtiges Tief, denke dann keine mag mich und bin ganz traurig. Am nächsten Tag beginnt die Periode und es ist wie weggeblasen. An anderen Tagen habe ich solche Gefühle nie.
Doch das ist mittlerweile regelmäßig schon sein vielen Monaten.
Ich nehme keine hormonelle Verhütung oder anderen Medis, habe 2 kleine Kinder und vor deren Geburt damit keine Erfahrungen gemacht.
Ist das diese Prämenstruelle Syndrom und kann ich dem irgendwie entgegenwirken?

Danke

Beitrag von novely123 07.12.09 - 06:56 Uhr

Ja ich denke das ist eindeutig PMS...

nimm mal regelmäßig B 6 und B12 ein.

oder du googlest einfach mal drauf los ;-)