7 ssw aber keinerlei beschwerden, ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manina-jo 06.12.09 - 22:46 Uhr

Also wenn ich keinen positiven test gemacht hätte würde ich nicht mal im Ansatz merken, dass ich schwanger bin. Ich habe überhaupt nichts, was ich sonst nicht auch hätte. Bin auch nicht übermäßig müde.
Zumindest nicht sehr viel mehr als vorher. Ist das normal? Ich weiß von einigen frauen dass sie zumindest ein spannen oder leichtes ziehen im unterleib haben, aber auch das habe ich nicht. der frauenarzt hat die ssw bestätigt.

Beitrag von krawallgirl 06.12.09 - 22:48 Uhr

Bei mir war das auch so. Ich hab erst anfang 4. Monat erfahren das ich schwanger bin.

Beitrag von manina-jo 06.12.09 - 22:52 Uhr

danke für die antwort...manchmal kommt man ja auf seltsame ideen und ich dachte vielleicht ist das ja kein gutes zeichen, wenn es keine zeichen gibt. ist halt das erste mal.
lg manina

Beitrag von darkangel1986 06.12.09 - 22:49 Uhr

Es ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Ich hatte bis zum Ende 2Monat auch gar nichts und dann ging die Übelkeit los.
Sei froh, wenn Du nichts hast, denn manchen geht es echt mies.

Herzlichen Glückwunsch und genieße Deine Kugelzeit...

Beitrag von schnelleschnitte 06.12.09 - 22:56 Uhr

gegenfrage;: 32 ssw aber keinerlei beschwerden, ist das normal?;-)



liebe grüße

marie (die die letzten 32 wochen nix hatte und nur 1,7 kg zugenommen hat) und julie und #ei emmy 32.ssw

Beitrag von manina-jo 06.12.09 - 23:04 Uhr

na dann mach ich mir besser mal keine gedanken mehr darüber. was mir aber momentan nicht immer ganz einfach fällt, aber das ist vielleicht auch normal in den ersten drei monaten. Ich höre immer nur von frauen die beschwerden haben...

Beitrag von schnelleschnitte 06.12.09 - 23:11 Uhr

freu dich solange noch nichts an beschwerden da ist ;-)

#herzlich

Beitrag von juliab85 06.12.09 - 23:47 Uhr

Sei froh, solange es dir gut geht!!!! ;)
Bei mir fing es auch erst ab dem 2. Monat an, mit den ganzen Schwangerschaftsleiden! Also, geniess die Zeit, solange es dir gut geht!

VLG