...Oje ich wachse...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternchen2oo9 07.12.09 - 03:47 Uhr

Wie findet ihr das Buch?

ich bin total begeistert von weil das mit den schüben total übereinstimmt und auch sonst ist das buch top

Beitrag von maria1987 07.12.09 - 08:11 Uhr

Hallo!

Finde es auch ganz ok! Aber es stimmt bei mir keinesfalls immer überein!!!!


Lg Maria

Beitrag von kiwi-kirsche 07.12.09 - 08:25 Uhr

Hey,
Ich finde es ganz gut, auch wenn die manchmal extrem übertreiben, mit dem was die Kinder nach den Schüben eventuell können.
ist aber so als grober leitfaden ganz schön...

lg
Kiwi

Beitrag von haruka80 07.12.09 - 08:52 Uhr

Als Leitfaden super, mein Sohn hatte aber bisher erst 3 Schübe, die zwar zur angegebenen Zeit und ziemlich heftig, dafür aber die restlichen nicht, die im Buch stehen.

L.G.

Haruka

Beitrag von deenchen 07.12.09 - 10:57 Uhr

Teilweise sehr passend. Aber übertrieben was ein Kind alles können kann. Denke mal davon lässt sich so manche Mutter verunsichern...

Beitrag von amadeus08 07.12.09 - 11:11 Uhr

mir hat es sehr geholfen, vor allem beim 12 und 19Wochenschub, die sehr heftig waren. Die ersten beiden habe ich nicht bemerkt und der 26er war auch nicht so schlimm, wie die vorherigen. Man sollte wohl nur beachtn, dass das Kind nach dem Schub nicht alles kann was da steht, aber so steht es auch im Buch, wird nur ab und an falsch verstanden, habe ich so den Eindruck- Das Baby hat die Fähigkeit, dies und das zu können, aber wann es das dann genau kann, das entscheidet das Baby selbst.
Da mein Kleiner am ET geboren ist, brauche ich auch nicht dazu oder abzurechnen, was es für mich leichter macht, weil dann der 19Wochenschub in der 20ten Woche auch wirklich vorbei war.
Lg

Beitrag von sharee 07.12.09 - 11:26 Uhr

Es gibt auch einen "Oje ich wachse" Club #freu

schaut doch mal rein.

Beitrag von sabrina1980 07.12.09 - 14:38 Uhr

Geht so....es gibt besser...z.B. Babyjahre von Remo....(weis nicht weiter...)

lg
Sabrina

Beitrag von fawkes2001 07.12.09 - 17:14 Uhr

Hmm... Also mein Sohn ist 2 Wochen vor ET geboren und ich verstehe nun gar nicht, wieso ich von seinem tatsächlichen alter nun 2 Wochen abziehen muss... Hat er sich denn in den ersten 2 Lebenswochen nicht entwickelt?#kratz
Naja, ich weiß nicht, ob man alle Kinder mit gleicher Messlatte messen kann. Alles was in diesem Buch steht kann jedes kind irgendwann...

Liebe Grüße!