Macht das was?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von endlichbaby 07.12.09 - 07:34 Uhr

Guten Morgen!

Hab grad irgendwo gelesen das man Lachsschinken nicht mehr essen darf! #zitter

Hab seit letzter Woche jeden Tag einen gegessen, weil mir der Putenschinken mittlerweile zum Hals raus hängt.

Meint ihr das hat meinem Baby geschadet? Bin nämlich Toxo negativ!

Jetzt hab ich grad ein schlechtes Gewissen.

Vielen Dank für eure Antworten

endlichbaby ( 21ssw)

Beitrag von waffelchen 07.12.09 - 07:36 Uhr

Ich hab geräucherten Lachs gegessen, Lachsschinken, Salami, Leberwurst....
Mir ist nichts passiert.
Rein theoretisch kannst du dir ja fast überall Toxo, Lebensmittelvergiftungen und sonstwas einfangen.
Ich glaub kaum das du dir wegen ein paar Scheiben Lachsschinken was geholt hast.

Beitrag von sonnenschein195 07.12.09 - 07:38 Uhr

hi
Ach mach dir da keine gedanken,du darfst eigentlich alles essen solange du es nicht übetreiben tust. weil wenn du es so willst dürftest du garnichts essen wenn du dich genau daran halten würdest. lass es dir schmecken :)

lg vanessa