Essensplan mit 10,5 Monate: Wieviel Milch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabri79 07.12.09 - 08:52 Uhr

Hallo.

Wollte nur mal fragne was eurer kleinen mit 10,5 Monaten essen? Und ahb ein paar Fragen:

Meiner isst:

früh: 240ml Milch (Hipp 3er)

mittag: Gläschen ab 8. Monat + Obstbrei

nachmittag: Banane und Vollkornzwieback(nicht zerdrückt, sondern am Stück)

abend: milchbrei (200ml Milch + Reisflocken)

das wars...zwischendrin immer mal weider einen Vollkorn-Butterkeks oder Zwieback oder so was..

Meine Frage:

Wieviel Milch brauchen die denn noch? Und dafr Joghurt zusätzlich gegeben werden? PDer muss dann eine Milch wegfallen? Kann man zu viel Milch geben?

Und wer füttert denn schon ganz "erwachsen"? Mein Kleiner hat immer mehr das Bedürfnis normal zu essen... Muss die Milch früh noch sein oder geht auch nur Brot (mit Nutter oder sowas) oder Müsli? Wie amcht ihr das Müsli??

Danke

Sabri + 10,5 Monate

Beitrag von toe 07.12.09 - 10:14 Uhr

Das würde mich auch mal interessieren...
Unser ist 10/5 Monate und braucht nur noch morgends die Flasche... Er ißt auch gern Brot und abends den Milchbrei den ich eigentlich gern weglassen würde...

Mal schaeune, hoffe ganz doll für usn, dass sich noch welche melden... Bin mir auch sehr unsicher... anders herum denke ich, könnte man es ja einfach mal ausprobieren.. gerade morgends, oder?? Zu Not kann man ja immer noch eine Zwischenmahlzeit einführen wenn die kleinen Hunger haben... Aber ich frage mich, wieviel Brot für so ein kleinen Zwerg okay ist?? Mache die Rinde immer ab, da er noch keine Zähne hat ;-)
Dann sind die Schnitten ja doch viel kleiner...