Völlig Überfordert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von giki 07.12.09 - 09:10 Uhr

Meine FA is nich grad eine die gern verständlich redet.
Ich hab morgen ein Termin zum Ersttrimester-Screening dann steht d noch was von AFP und Toxoplasmosetest.
Ich möchte einfach nur den Test wo raus zu finden is ob eine eventuelle Behinderung vorliegt.
Welcher von den 3 Test ist das?
Kann mir das jemand sagen?
Bei mir stehen 3 Test und unter anderem auch 3 verschiedene Summen die dann gezahlt werden müssen.
Blick nicht wirklich durch #augen

Beitrag von baby.2010 07.12.09 - 09:16 Uhr

hallo.eventuell meinst du die nackenfaltenmessung???

Beitrag von giki 07.12.09 - 09:19 Uhr

Wie gesagt in dem Flyer steht was von Toxoplasmose=58,32€, Esttrimester-Screening=120€ und AFP=32,08€
Aber nich wirklich ne Beschreibung welcher Test für was gut is.
Mich würde halt interessieren bei welchem der 3 Test geguckt werden kann ob eine Behinderung vorliegt.
Alle 3 Test übersteigen ein wenig das Budget so kurz vor Weihnachten.
Ich weiß das klingt schlimm aber leider is es nunmal so :-(

Beitrag von baby.2010 07.12.09 - 09:25 Uhr

hmmmmm#kratz

erstmal musst du selber wissen,ob es für dich überhaupt irgendwelche konsequenzen hätte,wenn irgendwelche hinweise auftauchen würden (die manchmal nicht korrekt sind!)
wenn du das kind auf jeden fall behalten würdest,sind die verrückt machenden tests überflüssig!

mithin: das 2.grosse screening muss man nicht selber zahlen.
und bei dem screening,wenn irgendwas überhaupt auffällig ist,wird dein FA dir bescheid geben.

ich habe in 6 SSen keine untersuchung amchen lassen,wo ich selber zahlen müsste,da für mich ein verdacht auf behinderung keine konsequenz hätte.

alles gute!:-D

Beitrag von iseeku 07.12.09 - 09:27 Uhr

toxoplasmose ist mit 58 euro viel zu teuer - vielleicht gibts bei dir in der nähe ein labor wo du es machen kannst - ich hab da 12 euro für gezahlt - bei der fä wäre es auch teurer gewesen...

das ersttrimesterscreening hab ich nicht machen lassen - bringt mir nichts irgendwelche wahrscheinlichkeiten ausrechnen zu lassen...

afp hat meine gyn von alleine gemacht - anosnsten hätt ichs auch nicht machen lassen.

man kann einer schwangeren viel geld aus der tasche locken...;-)

Beitrag von crazydolphin 07.12.09 - 09:16 Uhr

afp ist wegen dem offen rücken. also auch wegen behinderung.
toxo ist das mit dem rohen fleisch, ob du aufpassen musst weil du entweder negativ oder postiv bist.
das screening kostet nix. das wird von der krankenkasse übernommen. da wird geschuat ob alles zeitgerecht entwickelt ist

Beitrag von iseeku 07.12.09 - 09:18 Uhr

AFP ist eine blutuntersuchung, die auf neural - oder bauchwanddefekte hinweisen KANN.
der wert ist aber auch oft falsch positiv.

lg

Beitrag von superaen 07.12.09 - 09:18 Uhr

Ersttrimester-Screening ist das, was du meinst.

Toxoplasmose ist ein ganz anderer Test... das ist eine Krankheit, gegen die man immun ist, wenn man sie einmal hatte. UNd es wird getestet, ob du sie schon hattest. Falls nicht, musst du mit rohem Salat etc. vorsichtig sein (gut waschen) und besser keine Katzentoilette säubern.

AFP kenne ich nicht.


LG
Anne

Beitrag von giki 07.12.09 - 09:24 Uhr

Also ist quasi dieser AFP-Test mit der wichtigste? In meinem Flyer steht für das Ersttrimester-Screening 120€ drin, für Toxo 58€ und für AFP 32€.
Daher seh ich nich ganz durch

Beitrag von catch-up 07.12.09 - 09:28 Uhr

Ich hab keinen der drei Tests machen lassen!

Das ist Abzocke! Die ärzte verdienen mit der Angst der Mütter Geld! Ich nehm mein Baby, wie es ist und da ich keinerlei Vorerkrankungen oder Geschichten aus der Familie hab, geh ich davon aus, dass Krümel gesund ist!

Du solltest auch nicht alles machen! Bist schließlich noch jung. Da macht ne Nackenfaltenmessung wenig sinn! Und die insgesamt fast 250 EUR kannst mit sicherheit sinnvoller anlegen!

Beitrag von kittythediva 07.12.09 - 13:00 Uhr

Also ich musste weder den Toxo-Test noch das AFP bezahlen.
Das einzige was ich bezahlt habe war die NFM und die hat mich 30,-€ gekostet.