Wer kennt sich mit Pelzen aus? Schneiderin?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mehlclaudia 07.12.09 - 09:15 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich habe hier drei angeblich echte Pelzmäntel von meiner Freundin bekommen. Die sind von einer verstorbenen Bekannten von ihr. Jetzt möchte sie das ich die bei Ebay anbiete, doch wir wissen beide nicht welche Pelze das sind. Ich vermute mal das ich sie besser verkaufen kann wenn man weiß um welchen Pelz es sich handelt. Steht leider nicht in den Mänteln.

Ob ich damit mal zu einer Schneiderin gehen sollt? Kenn die sich damit aus?
Oder habt ihr eine andere Idee?

Lg Chris

Beitrag von 280869 07.12.09 - 09:30 Uhr

Hast du einen Kürschner oder Pelzhandel in deiner Nähe?

Die können den Pelz 100% bestimmen.


VG 280869

Beitrag von mehlclaudia 07.12.09 - 09:35 Uhr

Nein, habe gerade mal im Branchenbuch geschaut. Gibt es beides nicht in unserer Näe.

Beitrag von 280869 07.12.09 - 09:42 Uhr

Dann vielleicht noch im Antiquariat nachfragen, wenn da eins in der Nähe ist.

Ich sehe mir im Fernsehen immer den Trödelking an und er geht mit Pelzen immer in solche Läden. Meist können die dort auch Auskunft geben.

VG 280869

Beitrag von mehlclaudia 07.12.09 - 09:48 Uhr

#huepf Damit hast du mir besser geholfen! Es gibt einen in der Nähe!
Danke #liebdrueck

Beitrag von nisiho 07.12.09 - 13:30 Uhr

Hallo Chris,

Pelzmäntel waren zwar mal sehr teuer, aber ich denke, Du wirst nicht viel dafür bekommen. Wir haben auch mal welche geschenkt bekommen, aber viel gab es nicht dafür. Wir haben die direkt an ein Fachgeschäft verkauft.

Liebe Grüße

Nicole