Heute tag 7, Puregon, Orgalutran Nebenwirkungen *aua*

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadji 07.12.09 - 09:34 Uhr

Hallo Ihr lieben!

Ich bin heute bei Stimutag 7, und ich leide, ganz ehrlich...

mein bauch ist dicker, die brust tut weh und ist mehr als gewachsen#rofl, dass ist aber echt nicht das problem, aber es tut weh...ich habe rechts und links echt fieses ziehen, stechen, besonders wenn ich schnell gehe schmerzt es sehr, ist das echt normal, oder steuere ich auf eine überstimulation zu? bin davon echt nachts aufgewacht...



heute nachmittag muss ich auch wieder zur kontrolle...

danke euch!

lg
nadji

Beitrag von micke2412 07.12.09 - 09:42 Uhr

hallo nadji,

ich spritze erst seit gestern puregon und merke bis jetzt noch nichts, denke aber, daß das bald kommen könnte.
bei meinem ersten kind habe ich auch gespritzt und kann mich noch sehr gut an schmerzendes stechen/ ziehen im bauch und brustschmerz erinnern.
aber, wir wissen ja wofür :-)

alles gute und LG

micke

Beitrag von nadji 07.12.09 - 09:54 Uhr

okay, dann bin ich also noch im normalen rahmen, ich hab die ganze zeit angst, dass es zu einer überstimulation kommt, weil imemr so viele schreiben, dass sie keine nebenwirkungen haben...aber als ich freitag zur kontrolle war, hatte ich auch irre viele follikel, dass der arzt schon sagte: na, wenn das alles eier werden, dann ist es echt "too much"...huuu, ich bin so gespannt auf nachher...und wie schnell es jetzt weiter geht...

danke dir und drücke auch die daumen!