Sehr trockene Haut

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jane2112 07.12.09 - 09:35 Uhr

Guten morgen zusammen,

mein Kleiner (11 Wochen) hat seit kurzen sehr trockene Haut... die ganze Stirn schuppt sich richtig! Hab es mit Weleda Gesichtscreme für Baby´s probiert, aber die hilft gar nicht!

Was macht ihr da?

Liebe Grüße
Jane mit Moritz #blume

Beitrag von berliner-kindl. 07.12.09 - 09:37 Uhr

Linola Milch, die ist super, habe ich immer genommen.

LG

Beitrag von bergblume 07.12.09 - 09:39 Uhr

Mein Kleiner (5 Monate) hat auf der Brust ein ganz trockenes Ekxem - meine Kinderärztin meinte, die Weleda-Gesichts-Creme (die ich bisher immer geschmiert habe) sei nicht so gut, weil das darin enthaltene Calendula die Haut zusätzlich reizen könnte.
Sie empfahl mir die Ultra Sensitive Pflegecreme von babylove - super!!! Das Ekzem ist fast weg.

Viele Grüße,
Anja

Beitrag von prinzesssin1081 07.12.09 - 10:06 Uhr

Meine ist jetzt 12 Wochen und wir haben das gleiche Problem. Ich koch immer etwas Kamillentee ab und tupf ihr das dann mit einem Wattepad auf die Haut. Danach sind die groben Schuben weg und die restlichen schön eingeweicht. Die Haut wird nach einigen Zeit dann wieder schön geschmeidig.

Beitrag von prinzesssin1081 07.12.09 - 10:14 Uhr

Meine ist jetzt 12 Wochen und wir haben das gleiche Problem. Ich koch immer etwas Kamillentee ab und tupf ihr das dann mit einem Wattepad auf die Haut. Danach sind die groben Schuben weg und die restlichen schön eingeweicht. Die Haut wird nach einigen Zeit dann wieder schön geschmeidig.

Beitrag von cornetto 07.12.09 - 10:24 Uhr

Hallo,

meine Kleine (11Wochen) hat auch sehr trockene Stellen im Gesicht und ich habe vom KIA die Linola Fettsalbe bekommen...hilft super! (auch bei mir:-p )

LG cornetto

Beitrag von saskia-alessio 07.12.09 - 12:12 Uhr

hallo jane,

meine tochter marie hat auch ganz schlimm mit trockener haut zu tun.bei ihr ist es seit der geburt am ganzen körper.erst war die haut trocken und schuppig und dann haben sich kleine ekzeme gebildet.mittlerweile hat sie eine ausgewachsene neurodermitis!!
was nicht bedeuten soll das dein schatz das auch hat.
wir waren beim hautarzt und der hat uns ne mandelöllotion gegeben,antidry...die is super!!damit müssen wir sie bis zu 5mal am tag eincremen weil ihre haut sich nicht selber regenerieren kann.dazu baden wir sie zweimal in der woche mit einem speziellen ölbad.das hilft auch ganz gut.aber ich denke so ganz weg geht die trockene haut nur von allein.bei marie kommt und geht sie....ach ja,meine maus ist jetzt 15 wochen jung.

hoffe das es bei euch nur trockene haut ist wo von selber wieder verschwindet!!
vielleicht liegt es auch an der kalten luft draussen und an der heizungsluft drinnen....

lg,saskia