was gegen diese "Regelschmerzen" machen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 09:41 Uhr

hallo

ich bin jetzt in der 38ssw und seit Tagen habe ich immer wieder diese "Regelschmerzen".

Senkwehen habe ich gottseidank keine mehr,
die waren in der 34/35ssw sehr schlimm-
aber er liegt laut Fa. jetzt schön im Becken und
ich spüre ich ihn auch "sehr tief".

DAs mit den Regelschmerzen werden wohl Übungswehen sein, weil auch mein Bauch öfter hart wird.

Nun ist das schon täglich und das "Leben muss ja weitergehen",
sprich ich habe einen Sohn zu versorgen ;-)
Und man muss ja auch gewisse Dinge erledigen #schwitz

Magnesium soll ich ja nicht mehr nehmen oder??

Ich habe mir jetzt Himbeerblättertee geholt und trinke den seit gestern, weil ich gehört habe dass der auch etwas "lockert".

Baden hilft nur kurzweilig, es wird besser und
ein paar Stunden später wieder dieses "Ziehen".

Akkupressur mache ich auch - einmal die Woche...

Was könnte denn noch helfen?

Ich will jetzt nicht die letzen 2-3 Wochen noch mit täglichen "Regelschmerzen" rumlaufen-
es ist ohnehin schon soo beschwerlich und schwierig alles :-(

danke für eure Tipps-
lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-19#zitter

Beitrag von tweety111 07.12.09 - 09:43 Uhr

Hallo du,

ich hab auch so Regelschmerzen ... aber nur immer ganz kurz und nicht dauernd.

Vlt bringt es was wenn du dir ab und zu mal ne Wärmflasche oder n Kirschkernkissen aufn Bauch oder in Rücken legst?
Oder so n Wärmepflaster in Rücken?

Mir hat Wärme halt immer geholfen bei den Schmerzen.

Ansonsten kann ich dir nur sagen, durchhalten, wir haben es bald geschafft :-)

Lg tweety (39.SSW)

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 09:50 Uhr

hi

danke!

Dann wünsche ich dir auch alles Gute für die Geburt :-)