Sie schrie und weinte im Schlaf!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -.saskia.- 07.12.09 - 11:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Kleine (4 Monate) schrie und weinte diese Nacht mehrmals im Schlaf.
Ich gehe zumindest davon aus, dass es im Schlaf war, denn sie öffnete ihre Augen nicht.
Es kam auch immer ganz plötzlich. Ich streichelte ihr dann immer den Rücken bis sie sich dann auch nach kürzester Zeit wieder beruhigt hatte.
Dieses geschah einige Male.
Hatte sie einen Alptraum?

Von 23 Uhr bis ca. 00:45 Uhr ging das in etwa 6-7 mal.
Um kurz vor 01:00 Uhr war sie dann wach... und das dann auch bis 03:00 Uhr.

Hatten eure Kleinen das auch schon mal??

Liebe Grüße
Saskia + Caro-Marie (die nun noch immer schläft)

Beitrag von miau2 07.12.09 - 11:30 Uhr

Hi,
mein Großer hatte das fast nie, mein Kleiner sehr oft und eigentlich fast regelmäßig. Wobei er nicht "nur" weint, sondern vor allem vor sich hin brabbelt oder auch mal laut lacht.

Die Kleinen verarbeiten im Schlaf alles, was sie den Tag über so erlebt und gelernt haben, das kann sich auch mal in ziemlichen Aktivitäten (mein Großer war zwar leise, hat aber sein Bett mehrfach durchwandert, macht er heute auch noch) oder auch "Lautäußerungen" zeigen.

Wirklich schreien im Schlaf macht mein Kleiner vor allem beim Zahnen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von charlottemartha 07.12.09 - 12:01 Uhr

Hallo Saskia,

unsere Charlotte ist nun 7 Monate alt und macht das auch, seit sie etwa 4 Monate alt ist. Mal mehr, mal weniger. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und denke auch, dass sie so ihren Tag verarbeitet. Meist reicht es auch, sie nur ein bisschen zu streicheln, dann beruhigt sie sich wieder. Manchmal warte ich auch erst ab, denn oft funktioniert es auch von allein.
Ich glaube nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst.

LG

Beitrag von criseldis2006 07.12.09 - 12:25 Uhr

Hallo,

war meine Tochter Helena bei dir zu Besuch letzte Nacht???

Bei uns war es ganz genauso, auch die Uhrzeiten stimmen.

Ich weiß auch nicht was los war. Das war bei uns letzte Woche von Dienstag auf Mittwoch auch so allerdings hatten wir da Vollmond.

Ich bin dann zu Laura ins Bett umgesiedelt, weil Laura und ich die Doofen sind und morgen um 6.30 Uhr aufstehen müssen, während der Papa und Helena schlafen können.

LG Heike