Igel

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von domenica1 07.12.09 - 11:28 Uhr

Habe eben beim Müll raus bringen einen Igel gefunden. Ist noch ein Jungtier. Reagiert kaum auf mich. Es scheint im nicht gut zu gehen. Er liegt direkt an der Hauswand, also nicht versteckt.
Kann ihn aber nicht aufnehmen, weil wir einen Kater und 2 Kleinkinder haben.
Da ich ein großes Herz für Tiere hab, möchte ich ihm gern helfen.

Was kann ich tun? Tierarzt?

LG domi

Beitrag von schinoba 07.12.09 - 11:33 Uhr

suche im internet nach einer igelrettung, gibt es eigendlich in fast jeder ortschaft. oder bei einem tierarzt oder tierheim anrufen und fragen wer dir weiter helfen kann.

einfach so liegen lassen würde ich (wie gesagt ich ) ihn nicht. ich würde ihn in eine decke wickeln und trotzdem erstmal mitnehmen.

gruß schinoba

Beitrag von domenica1 07.12.09 - 13:48 Uhr

Falls es interessiert...ich habe ohne Erfolg bei der Tierrettung angerufen. Die behmen keine Tiere mehr auf.

Hab dann mit dem örtlichen Tierarzt telefoniert. Der will ihn sich ansehen und dann kommt der Igel zu einer älteren Dame, die sich hier wohl um die armen Tierchen kümmert.

Jetzt sitzt er in einem Handtuch gewickelt in einer Kiste auf unserm Balkon. Er sitzt völlig zu mit Flöhen. :-[ (ich hatte dieses Jahr schonmal mit dem Viehzeug zu kämpfen)
Er ist so schwach, daß er nicht mal fressen möchte. Aber er muß jetzt bis heut nachmittag erstmal aushalten.

LG domi, die langsam ein Flohphobie entwickelt ;-)