Kreisch, kann Samenflüssigkeit die Krümeln in den Eileiter spülen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mardani 07.12.09 - 11:41 Uhr

Nee nee, ich sollte das Internet echt ausmachen in der WS.

Meine Kiwu-Klinik sagte: Kein Sex, wegen der Erschütterung und man sollte auch die Gebärmutterkontraktionen vermeiden.

Widerum gibt es ja Studien, die die Einnistung des Krümels durch die Samenflüssigkeit begünstigen, vor oder nach dem Transfer....egal.

Aaaaaaber kann die Samenflüssigkeit die Krümel denn nicht in die Eileiter spülen???????

Hilfe.

Beitrag von lucccy 07.12.09 - 12:17 Uhr

Hallo,

na, soviel Druck und so flüssig ist da ja nu auch nicht. Und wenn das so gefährlich wäre, dürfte man auf normalem Wege ja gar nicht schwanger werden. Überlg mal, wie viele Frauen jeden zweiten Tag Sex haben. Da müssten dann ja alle Zellen schon fast wieder an den Eierstöcken sein.

Und nu: raus aus dem Netz, ab auf den Weihnachtsmarkt an die frische Luft und schön nen Kakao trinken.

Gruß Lucccy

Beitrag von mardani 07.12.09 - 12:21 Uhr

Bin auch schon ganz böse auf mich :-[. Mache mich völlig kirre und genaus DAS wollte ich nicht.

Kakao wäre gut :-), werde über deinen Vorschlag nachdenken ;-):-D

Beitrag von lucccy 07.12.09 - 12:25 Uhr

Hallo,

na dann pass gut auf Dich auf.

Gruß Lucccy

Beitrag von ines7986 07.12.09 - 12:47 Uhr

Zu dem Thema hätte ich auch eine Frage:

Wie haltet ihr das überhaupt mit dem Sex in der WS? Ganz normal oder gar nicht? Jetzt unabhägig davon, ob nach dem Transfer oder wie ich bei Stimu + GV??

Liebe Grüße Ines

Beitrag von mardani 07.12.09 - 13:29 Uhr

Hallo Ines

Also man findet ja sehr gegensätzliche Aussagen im Internet.

Manche sagen: Ja, nur nicht eine pornoreife Supernummer hinlegen ;-), sondern aufpassen und wenn man keine schlecht verheilenden Wunden von der PU hat, dann ist das ok.

Andere sagen strikt "Nein". Denke das das vielleicht wegen der Kontraktionen der GM bei einem Orgasmus abgelehnt wird. Keine Ahnung #kratz

Beitrag von andra74 07.12.09 - 13:51 Uhr

Hi Ines,

meine KiWu-Ärztin hat gesagt: Ja...

...und ich bin immer der Meinung, was Mama gut tut, ist auch gut für die Babys.

LG Andra