Hilfe! Hämorrhoiden!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von matti17 07.12.09 - 11:43 Uhr

Aua aua aua.
bei meiner dritten ss bleibt mir nix erspart. jetzt habe ich auch noch hämorrhoiden seit vorgestern. ein zeichen, dass es bald losgeht? bin 33. ssw und das baby sitzt schon sehr tief. es tut so weh. hat jemand gute tipps?
das wird bei der geburt auch bestimmt wieder schlimmer...
och nöö, das ist echt blöd.#schmoll

Beitrag von matti17 07.12.09 - 11:45 Uhr

und da wir gerade beim thema sind. durchfall habe ich auch, schon seit wochen... das nervt.
???????

Beitrag von sakra70 07.12.09 - 11:46 Uhr

Hallo,
geht mir genauso... mich plagen die DInger auch.. und das mit dem Durchfall... hab ich hin und wieder aber nicht ständig

Beitrag von margarita73 07.12.09 - 11:45 Uhr

Frag mal in der Apotheke nach ss-tauglicher Creme dagegen. Aber Hämorrhoiden sind kein Zeichen, dass es bald losgeht, sondern einfach eine Begleiterscheinung.

Beitrag von sunny14281 07.12.09 - 11:49 Uhr

ja aua, das kenn ich nur zu gut #aerger

hab diese faktu akkut und das hilft eigentlich ganz gut.

ich mach das immer unter der dusche und meine hebi hat mir tipps gegeben die creme innen mit dem finger leicht ein zu massieren. ich kann mir das nicht vorstellen mir diesen komischen aufsatz von der creme tube in den hintern zu schieben #hicks und find das mit den fingern angenehmer.
schmerzt schon so genug !

ich hoffe das kann dir helfen !

lg #sonne 34.ssw

Beitrag von emilysmami 07.12.09 - 11:51 Uhr

Oh jehhh, das hatte ich in der ersten SS auch weil ich soooo sehr Verstopfung hatte.Mein Tipp: Mit Eiswürfeln kühlen (ja da hinten am Popo) und nach jedem Stuhlgang den Popo waschen (dann juckt/brennt es weniger). Und es gibt jetzt eine neue Hämorrhoidensalbe (mir fällt gerade nicht ein, wie die heißt), die man auch in der SS benutzen kann, frag doch mal in der Apotheke nach...
Liebe Grüße

Beitrag von gartenrose 07.12.09 - 12:01 Uhr

Hallo,

kenne dieses Problem auch nur zu gut. Faktu akut usw. haben bei mir überhaupt nicht geholfen.

Bei mir hilft aber: Nasenspray oder Tropfen!!! Ist kein Witz. Es wirkt abschwellend und darf auch in der SS angewendet werden. Bis zu drei Mal täglich ein wenig um den After aufträufeln.
Wirkt ja abschwellend....

Viel Glück#klee

Beitrag von louloudaki 07.12.09 - 13:07 Uhr

Hier der ultmitative Tipp meiner Hebamme:

Zypressenöl kaufen, 10 Tropfen in eine halbe Tasse Wasser geben, Wattepads mit dieser Lösung anfeuchten und diese dann ins Eisfach. Bei akuten Hämorhoiden das geforeren Pad direkt auf die geschwollenen Gefäße geben...
War meine Rettung nach der Geburt.

Alles Gute,
Loulou