Gnubbel im Bauch seit Decapeptyl Gyn Depot (DR)

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von krina1984 07.12.09 - 11:56 Uhr

Hallo miteinander!

Ich habe am 16.10. die Decapeptyl Gyn als Depotspritze zur DR bekommen. Damals meinte die Schwester, ich solle mal hinterher mit meinem Finger über die Einstichstelle fassen und dann würde ich einen Gnubbel/Beule/verhärtete Stelle spüren. Und so war es auch. Sie meinte, dieser Gnubbel verschwindet nach 2 Wochen wieder. Nun habe ich den immer noch, wie mir vor ca. einer Woche aufgefallen ist!!! #schock Hatte das jemand von euch auch? Oder hat jemand schon mal davon gehört? Habe keine Schmerzen oder so, aber komisch finde ich es trotzdem. #gruebel

Schon mal lieben Dank für eure Antworten.

LG Krina

Beitrag von betzedeiwelche 07.12.09 - 15:40 Uhr

Hm, nee meiner war nach ein paar Tagen schon weg hat mich aber auch nicht gestört da kaum gemerkt. Ich weiß nur das wenn man das Zeug mischt muß es gleich gespritzt werden da es hart wird. So wurde mir das zumindest erzählt, vielleicht war zu viel Zeit dazwischen, denke aber nicht das es schlimm ist. Frag doch mal in der KIWU Praxis nach. LG Betzy