Stubenwagen oder Wiege!?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von superstar01 07.12.09 - 11:56 Uhr

Hallo in die Runde!

Ich habe mal wieder eine Frage...
Habt Ihr einen Stubenwagen oder eine Wiege? Ich brauche auf jeden Fall etwas, was ich aus dem Schlafzimmer schieben / ziehen kann...

Ich habe gehört, dass eine Wiege gar nicht so gut ist (wegen dem Schaukeln für den Kopf, stimmt das?)...

Wofür habt Ihr Euch warum entschieden?

Liebe Grüße und DANKE im Voraus für Eure Tipps!

Beitrag von 2009mami 07.12.09 - 12:00 Uhr

Hallo, wir haben einen Bollerwagen... Uns war wichtig das dieser eine große Liegefläche hat...

Beitrag von muppipuppi 07.12.09 - 12:01 Uhr

Halloooo,

also wir haben uns für einen Stubenwagen entschieden.
Allerdings kannst du die Wiege auch fest machen so dass es nicht schauckelt - zumindest bei den meisten.

liebe grüße#klee

Beitrag von littlesnail 07.12.09 - 12:02 Uhr

Wir haben so ganz tolle schwere Balken im Wohnzimmer und ich möchte unbedingt eine Hängewiege von LEANDER. Ich finde die sehr schön und mit dem Schleier finde ich die Wiege super schön kuschelig!!

Beitrag von johanna1972 07.12.09 - 12:02 Uhr

Hallo,

wir haben eine Wiege. Bei unserem Sohn hatten wir einen Stubenwagen - er hat ihn gehasst! Unsere Tochter liebt Ihre Wiege - sie schläft dort tagsüber und nachts schiebe ich sie dann damit bei uns ins Schlafzimmer. Mit einem Stubenwagen kannst Du dies auch machen - ich denke es kommt auf die optik an - was Dir besser gefällt.

LG Johanna

Beitrag von jessica.g1 07.12.09 - 12:04 Uhr

Hallo,

unsere Maus hat ganz gute 5 Monate in einem XXL-Bollerwagen geschlafen.

Kann ich nur empfehlen. Der steht schon für Baby Nr. 2 bereit! Optisch sowieso ein Augenschmaus! Da gibts ganz tolle!


LG

Jessi mit Amy und Bauchmaus Fiona 27.SSW

Beitrag von dasch 07.12.09 - 12:12 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit einem Beistellbett z.B. das Fabimax. Wenn du stillen möchtest super praktisch und durch die extra Seite kann man es auch als normales Bett verwenden. Durch die Rollen natürlich auch flexibel um überall mitzunehmen.

Lg dasch

Beitrag von blockhusebaby09 07.12.09 - 12:26 Uhr

Hallo

Ich hatte erst eine Wiege (Schaukelwiege mit Rollen)
aber die war mir zu unpraktisch weil wir sie im Fruhjahr bis Herbst bei schönen Wetter gerne auf die Terasse stellen.Der Himmel hatt immer im Wind rumgeflattert und auch die kleinen Rollen waren nicht so toll.
Nun hab ich die verkauft und einen xxl Bollerwagen gekauft
der hatt ein stabieleres verstellbares Verdeck mit integrierten Insecktenschutznetz und auch der Korb ist schön abgepolstert und schützt auch draußen vor Zugluft.Außerdem rollt der durch die großen Reifen viel compfortabler.

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von engel_in_zivil 07.12.09 - 12:47 Uhr

weder noch :-)

der kleine schläft bei uns im schlafzimmer in seinem normalen bettchen (120x60) und im wohnzimmer steht ein laufstall.
wir haben uns gegen nen stubenwagen oder ne wiege entschieden, weil die kleinen da ja nicht sehr lange reinpassen.


lg

Beitrag von piccolinchen 07.12.09 - 14:47 Uhr

Also ich habe letzte Woche eine Wiege bestellt. Aber wohl aus anderen Beweggründen als Du sie hast ;-)

Ich brauche die nicht zum schlafen nachts, sondern um das Mäuschen tags reinzulegen und mit mir in alle Räume schieben zu können.

Der Grund: wir haben einen 50 kg Hund (also eine etwas größere Variante), der sich ja auch erstmal ans Baby gewöhnen muss und ich will somit das Kind immer im Blick haben. Gleichzeitig will ich "Gitter" haben, damit sowohl das Kind den Hund sehen kann als auch umgekehrt. Bei einem Stubenwagen ist mir das zu geschlossen und ein Bollerwagen ist mir zu nieder.

Und die Schaukel kannst du feststellen, es muss also nicht schaukeln.

Beitrag von anna-leona 08.12.09 - 09:57 Uhr

Guten Morgen,

wir haben einen XXL-Stubenwagen von Christiane Wegner. Der ist top! Unsere Kleine ist 7 Monate alt (70cm groß) und hat noch reichlich Platz. Sie liebt den Wagen und optisch ist er wunderschön!

Durch die lange Nutzungsdauer eine sinnvolle Investition!

Nur zu empfehlen!

LG Anna-Leona