Hab mal eine frage wegen Sex nach geburt

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von saarland75 07.12.09 - 12:09 Uhr

Ich habe vor 17 Tagen mein Kind per KS entbunden.Nun waren am samstag meine Blutungen endlich weg und mein Mann und ich dachten es wär mal wieder zeit für etwas zweisamkeit.
Um nichts zu riskieren waren wir sehr vorsichtig.Aber als mein Mann drinnen war Brannte es und tat unheimlich weh.Mir kam es vor das ich plötzlich viel enger war als vor der SS.
Was meint ihr?Sollten wir noch warten,ändert es sich nochmal?
Wer hatte das auch von euch.

lg yvonne

Beitrag von warte noch etwas 07.12.09 - 12:37 Uhr

Uns wurde damals gesagt man soll ca 6 Wochen warten damit wirklich alles abheilt. Wir haben auch so nach ca 6 Wochen wieder miteinander geschlafen das war kein Problem obwohl ich bei der Geburt gerissen bin und noch geschnitten wurde. Ich denke selbst bei einer "normalen" Geburt entstehen einfach Verletzungen die erstmal abheilen sollten, bei uns hat jedenfalls nichts gebrannt und ich war auch nicht enger ( ehr das Gegenteil;-))

LG

Beitrag von binnurich 07.12.09 - 12:48 Uhr

unabhängig davon, dass ich nach 17 Tagen absolut keinen aber auch gar keinen Bock auf Sex gehabt hätte ;-) ich glaube mich erinnern zu können, dass man ein wenig länger warten sollte (6 Wochen?)
Die Gebärmutter ist noch nicht verheilt? die Schleimhäute unterleigen einem Veränderungsprozeß? Ich weiß nicht genau, aber es passiert doch sicher so einiges im Körper - Rückbildung eben.

Vielleicht bekommst du aber auch nocht bessere Informationen

Beitrag von !?!? 07.12.09 - 13:37 Uhr

Immer das Gleiche, echt.... man stellt hier ne Frage und muss sich dann rechtfertigen... oh man!!!


Also, ich denke mal in 1. Linie wird es damit zutun gehabt haben, dass dein KS noch nicht wirklich lange her ist und vllt warst du ja auch etwas angespannt.

Ich hatte auch nach allen 3 Entbindungen recht zeitig wieder Sex und hatte da nicht solche Probleme und wenn man darauf achtet Kondome zu nehmen, ist es doch okay!
Außerdem sind die 6 Wochen ja nur Richtlinien!
Ich drück euch die Daumen, dass das nächste Mal schöner wird!

ganz lieb gegrüßt und viel Spaß noch mit eurem kleinen Spatz...

Beitrag von binnurich 07.12.09 - 15:27 Uhr

meine Antwort hatte nichts mit rechtfertigen zu tun.
ich wollte nur sagen, dass ich das bewundere - mir stand nicht der Sinn dannach - das war nicht wertend.

Beitrag von muffin357 07.12.09 - 13:53 Uhr

wenn Du stillst, dann sind die inneren Schleimhäute trocknener (trotz Feuchtgefühl) -- könnte es daran liegen?

Beitrag von snoopygirl-2009 07.12.09 - 18:45 Uhr

Hallo,
ich hab leider auch nen Kaiserschnitt gekriegt und nach genau drei Wochen wieder Sex gehabt. War okay, hat aber auch ein bissl gebrannt. Mittlerweile sind vier Monate rum und jetzt hab ich keine Probleme mehr, zumindest im Bett. Meine Hebamme hat aber auch gemeint das man einen Kaiserschnitt nicht unterschätzen sollte, schliesslich hat man dich auf +/- 15 cm aufgeschnitten. Das braucht Zeit.
LG

Beitrag von biggi23 07.12.09 - 20:58 Uhr

Also ich hatte auch einen KS und ich konnte mir nicht mal einen tampon einführen. es war alles oal eng und hat gebrannt wie feuer. ich war deswegen sogar bei FA aber er sagte es wäre alles ok.

bei mir hats 4 monate gedauert bis ich soweit war.
es war zwar unangenehm aber es ging. hoffe das das zweite mal besser wird.
laß dir zeit und nimm eine stellung wo du das tempo angibst.

lg biggi und viel spaß

Beitrag von hemax09 08.12.09 - 09:26 Uhr

Moin. Also,ich habe auch per Kaiserschnitt entbunden und hatte nach unglaublichen 5 Tagen wieder Sex#hicks.

Es tat schon ein wenig weh und gebrannt hat es auch.Hätten vielleicht auch ein wenig länger warten sollen.Viele kennen es aber anscheinend nicht,wie es ist-es nicht mehr aushalten zu können#verliebt.

Aber ich sehe es genauso wie Du-solange man auf ein Kondom achtet ist doch alles gut!!!

Beitrag von saarland75 08.12.09 - 09:36 Uhr

Hallo,

vielen lieben dank für eure antworten.

Da bin ich echt froh das ich nicht der einzige bin (lol) Der auf Sex nicht verzichten kann.Hab 10 monate warten müßen. und eigendlich dachten wir es könnte ja mal wieder sein.Jetzt habn wir aber beschlossen das wir noch ein weilchen warten werden um dem ganzen noch ein wenig zeit zu geben.Bei meinen anderen SS und vorherigen 2 KS kannte ich das brennende gefühl nicht.
Aber vielen dank für eure antworten.
Glg yvonne