könnte Durchfall Wehen auslösen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 12:26 Uhr

hallo

ich habe mal wieder Verstopfung und heute so schlimm,
dass ich sogar geblutet habe:-(#hicks
Erst hatte ich den totalen Schock weil ich dachte ich blute vorne #schwitz

Ich hatte "mitte" in der Ss schon mal Verstopfung und was dafür bekommen (Milchzucker)
Das hat auch gut geholfen.

Jetzt bin ich in der 38ssw, Köpfchen liegt tief im Becken,
Bauch ist ja sooowas von gesenkt und ich habe Angst wenn ich das jetzt nehme, dass ich davon Durchfall davon bekomme und damit Wehen auslöse.

Ich hätte gar nichts dagegen den Kleinen schon im Arm zu halten #schein ,
aber vielleicht ist er ja noch nicht so weit und dann will ich da nicht was heraufbeschwören was nicht soll #schwitz

Beim letzten Mal habe ich dann zum Schluss nämlich davon Durchfall bekommen, obwohl ich es "wenig dosiert" genommen habe....

Was meint ihr?

Danke!
lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-19

Beitrag von shy 07.12.09 - 12:28 Uhr

also soweit ich weiß ja...
du kannst glaube ich wehen damit auslösen.

Lg Melli

Beitrag von dragonmother 07.12.09 - 12:30 Uhr

Kannst du nicht wirklich.

Durchfall kann Wehen geben...ja...aber auch nur wenn dein Baby bereit ist zu kommen. Also keine Sorge.

Lg

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 12:33 Uhr

hi

also nochmal zum Mitschreiben ;-)

wenn ich Durchfall bekomme und dann Wehen dann war/ist er ohnehin schon bereit zu kommen und ich brauche kein schlechtes Gewissen zu haben.

wenn er jedoch nicht raus will, kann so ein bisschen Durchfall da auch nichts "machen" ??


Versteh ich das so richtig?


Danke für deine Antwort!:-D

Beitrag von dragonmother 07.12.09 - 12:35 Uhr

Die Babys lassen sich nicht so leicht anstubbsen. Da müssen sie schon bereit dafür sein.

Kann sein das du Wehen bekommst, die aber nicht viel ausrichten.

Lg

Beitrag von engel.83 07.12.09 - 12:30 Uhr

ja kann wehen auslösen aber du bist schon 38ssw frag doch mal deine hebamme...

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 12:31 Uhr

danke!!!

Beitrag von tweety111 07.12.09 - 12:31 Uhr

Ich hatte letzte Woche so dermaßen Verstopfung dass mir alles weh getan hat.
Hab dann Trockenpflaumen gegessen und jetzt is die Verdauung wieder in Schwung ... aber ohne dass ich Durchfall hatte.

Versuchs doch mal damit, ist vlt die sanftere Methode!

Nur aufpassen, bei zuviel Trockenpflaumen wird einem schlecht ... so wars bei mir #klatsch!!

Lg tweety (39.SSW)

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 12:37 Uhr

hi

ohje die kann ich leider nicht essen #putz

aber danke trotzdem :-)

Beitrag von ladyachim 07.12.09 - 12:36 Uhr

Ja durch die heftigen Darmaktivität werden Wehen ausgelöst.

Zbs

Durch denn Wehencocktial(Rizinosöl) wird der Darm angeregt und dadurch soll man Wehen bekommen.In meiner ersten SS habe ich den Cocktail geommen und noch am gleicht Tag war meine Maus da.

In dieser SS hatte ich ein mal sarken Durchfall und es folgten SOFORT heftige Wehen.Musst dann sogar ins KH.Durch diese Wehen hat sich mein Gäbermutterhals verkürzt und es hat sich ein Trichter gebildet.Habe dann 48 STD Wehenhemmer bekommen und 2 Lungenreifespritzen.

Lg Julia,Maya*Monate und Laila 35 SSW

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 12:38 Uhr

hi

oh danke,
das hört sich ja gar nicht gut an....

Beitrag von baby.2010 07.12.09 - 12:48 Uhr

hi.kann es nur,wenn der ganze körper / baby geburtsreif ist.(bei dir eventuell ja)
ich habe diesmal schon fast die ganze SS durchfall#aerger

mir hat 2008 bei MM 5cm und ET+5 nicht mal ein cocktail was gebracht.die lütte wurde dann eingeleitet.

alles gute

Beitrag von silberlocke 07.12.09 - 14:26 Uhr

Hi
wenn dein Körper eh Geburtsreif ist, dann wäre es möglich, daß der Durchfall Wehen anschubst.
Aber nur, wenn Dein Kind eh bereit ist.

Verstopfung ist schlimmer als Durchfall, also hilf dem ab und behebe das Problem mit Milchzucker. Was schonenderes gibts nicht... wenns bei mir doch auch helfen würde....

LG und eine schöne Geburt, sollte es denn schon so weit sein.

Nita

Beitrag von 24hmama 07.12.09 - 17:01 Uhr

danke :-D