Zahnen-Chamomilla D6

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessica.g1 07.12.09 - 12:30 Uhr

Hallo,

meine Kleine Maus kämpft gerade sehr mit ihren Eckzähnen. Jetzt hab ich versucht im I-Net nachzulesen wieviel Kügelchen ich ihr davon geben kann. Einmal steht 3 Stück täglich und anderswo 5 Stück. Wieviel gebt ihr davon?


Liebs Grüßle und Danke

Jessi mit schlafender Amy und Bauchmaus Fiona 27.SSW

Beitrag von lulu06 07.12.09 - 12:33 Uhr

Hallo,

überdosieren kannst du das eh nicht. Ich würde dann ehr 5 Stück geben.

Was aber noch besser ist, ist Osanit. Davon gibt man 8 Stück auch mehrmal am Tag und das auch Camomilla drin.

LG lulu

Beitrag von jessica.g1 07.12.09 - 12:35 Uhr

#schmoll Ja, wir haben das Osanit-irgendwo #schock

Ich habs immer in Amys schrank gelagert. Dann letzte Woche hab ichs gebraucht und habs auf den Wohnzimmerschrank gelegt damit Amy nicht ran kommt. Da ists aber nicht mehr. Muss wohl dahinter gefallen sein. Ich lass meinen Mann mal hinter dem Schrank nachschauen heut Abend! Dann geb ich ihr wieder das.

Beitrag von woelkchen1 07.12.09 - 12:39 Uhr

Nein, gib ihr Chamomilla D6 und 5 davon!

Das Osanit ist nicht toll! In der Hömöophatie dürfen nicht so viele Wirkstoffe auf einmal gegeben werden, dann heben sich die Wirkungen auf. Osanit ist viel zu überladen!

Ich gebe auch Chamomilla bei Bedarf 5 Stück!

Beitrag von jessica.g1 07.12.09 - 12:41 Uhr

Achso, ui das wusste ich nicht. Wielange soll ich ihr denn Chamomilla geben? Sie steckt grad mittendrin eigentlich seit letzter Woche aber ich denke das ist jetzt Eckzahn Nr.2 der da im Anmarsch ist. Sie hatte heute morgen auch wieder wie letze woche eine Temperatur von 38,5°


Dank dir

Beitrag von woelkchen1 07.12.09 - 12:44 Uhr

Ich hab es immer nur gegeben, wenn sie richtige Beschwerden hat. Wenn sie also nicht weint, würd ich auch nichts geben!

Beitrag von anscher 07.12.09 - 13:45 Uhr

die frage ist jedoch ob chamomilla überhaupt auf dein kind passt. #kratz hast du das schon einmal in erfahrung gebracht??? es gibt viele verschiedene mittel beim zahnen!

lg anscher

Beitrag von jessica.g1 07.12.09 - 13:53 Uhr

wir sind grad heute dabei das zu testen.


LG