Wieviel zahlt ihr dem Babysitter?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kikiy 07.12.09 - 12:46 Uhr

Juhu!

Eine ehemalige Schülerin von mir hat sich bereit erklärt bei uns ab und ab zu babysitten.Abends möchte ich meinen Sohn noch nicht fremdbetreuen lassen,da er ziemlich katastrophal schläft zur Zeit.Also würde sie mal eine Stunde mit ihm spazieren gehen oder auf dem Spielplatz toben. So dass ich mal zu Haus was machen kann oder dergleichen.

Was bezahlt ihr für diese Gelegenheiten? Wieviel sollte man anbieten, was ist ein fairer Kurs?

Danke für eure Antworten!

Beitrag von jill82 07.12.09 - 13:30 Uhr

Hallo,
kommt darauf an was sie machen muss.

-Nur rum sitzen während das kind schläft (3Euro/3,50Euro)
-Windel wechseln,spielen etc ( 4-5Euro)

~ std-satz !!!

gruss jill

Beitrag von li123 07.12.09 - 13:41 Uhr

Hallo Jill

wo wohnst denn Du, das Du solche Tarife zahlst?

da möcht ich auch hin!

Hier im Kölner Umland muss man für einen Abend-Babysitter (wenn das Kind schläft) 5-7 Euro die Stunde zahlen! #schock

LG

Li

Beitrag von miriamama 07.12.09 - 17:04 Uhr

Dem würde ich zustimmen. Mehr würde ich auch nicht zahlen.

LG! Miriam

Beitrag von mosudu 07.12.09 - 13:42 Uhr

Hallo

meine Nichte passt regelmäßig auf meine kleine Maus auf, sie bekommt für den abend dann 10 Euro! Die kleine ist dann aber immer schon im Bett wenn wir gehen! Aber meine Nichte bringt sie immer ins Bett!

LG

Mona