SS trotz recht starker Blutung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frechdaxx 07.12.09 - 12:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mich würde mal interessieren, ob hier jemand unter euch ist, der trotz recht starker "Mens-Blutung" doch SS war? GIbt es sowas überhaupt? Drüben im KiWu Forum kursieren ja teilweise die wildesten Stories...

Danke schonmal :-)

Beitrag von jennynrw27 07.12.09 - 12:53 Uhr

Hallöchen...

Ja, ich hatte das tatsächlich, obwohl ich mir das vorher auch nicht vorstellen konnte..3 Tage Mens, dann normaler Zyklus! Nach 28 Tagen hätte meine Mens wiederkommen sollen, tat sie aber nicht und somit bin ich zum Arzt in dem Glauben, gerade so in der 5. SSw zu sein!
Und siehe da??? Ich war schon in der 8. SSW
War also bereits schwanger und hatte trotzdem eine normale Mens!
LG

Beitrag von aita91 07.12.09 - 15:12 Uhr

Hallo!
Ja, gibt es. Ich kenne zwei Leute, die ständig starke Blutungen hatten und heute gesunde Kinder haben. Eins davon bin ich.