15 Monate...wachen eure Kinder nachts auf???wenn wie oft??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von leriya 07.12.09 - 12:50 Uhr

Wäre nett wenn ihr mir auf meine Fragen da oben antwortet:)
ach ja und wenn eure Kinder nachts wach werden was gebt ihr ihnen??
Habe meinen kleinen gerade abgestillt weil er niciht mehr wollte:(
Flaschen nimmt er überhaupt nicht..
Gebe ihn jetzt nachts vollmilch oder saft aus dem Glas....

DANKEEEEEEEEEEEEE

Beitrag von bae 07.12.09 - 12:58 Uhr

hab da wohl echt glück. mein sohn schläft seit er 6monate alt ist durch..bis heute. er wird im februar 3jahre alt:-)hab allerdings nur 2 wochen gestillt und er hat vom 1. tag an in seinem bettchen geschlafen. ob das der grund ist weiß ich nicht. aber bei no. 2 werden wir es nicht anderst machen!

Beitrag von sunflower.1976 07.12.09 - 13:42 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist knapp 14 Monate alt und wacht nachts zwei bis drei Mal auf. Bis vor kurzem habe ich ihn nachts noch gestillt. Aber da ich denke, dass das häufige Aufwachen bzw. das nicht wieder alleine Einschlafen könnenauch damit zusammen hängt, gibt´s nachts keine MuMi mehr. Seitdem sind die Schlafphasen länger geworden und er wacht seltener auf.
Es gibt nachts höchstens Wasser oder den Schnuller (den er erst akzeptiert, seitdem er nachts nicht mehr gestillt wird).
Saft kennt er noch nicht und Säuglingsnahrung bzw. Kuhmilch gebe ich ihm noch nicht da er ansonsten genug MuMi bekommt.

LG Silvia

Beitrag von ayshe 07.12.09 - 13:51 Uhr

ja, in dem alter war meine tochter ca. 6x die nacht wach, hat dann gestillt und schlief weiter.

Beitrag von 20girli 07.12.09 - 14:07 Uhr

Hi,

mein Sohn ist 2 1/2 jahre jung und wird ca. jede 2 Nacht wach. Er weint und sucht seinen Schnulli oder will einfach nur bei mir schlafen.

Gib ihm nur Wasser Nachts...keine Milch oder Säft das ist nicht gut. :-)

Meine Kinder haben dauerhaft in ihren eigenen Bettchen geschlafen als sie so zwischen 3-6 Jahre jung waren.
Sie müssen erst lernen wieder selbst in den Schlaf zu finden wenn sie wach werden..und manche Kinder können das ganz schwer. Bei meinen Jungs hilft mittlerweile das Nachtlicht ganz gut...so kommt mein jüngster zumindestens von alleine in mein Bett ;-)

Dein kleiner ist noch jung...gib ihm noch zeit..und wenn er sich jetzt erst abgestillt hat...dann muss er sich daran ja auch erst mal gewöhnen.

lg kerstin

Beitrag von kiki.l77 07.12.09 - 23:59 Uhr

HUhu,

unser SOhn ist 14 Monate alt und wird nachts auch 2-3x wach. Beim ersten Mal (so gegen 22 Uhr) reicht ihm der Schnuller, beim 2ten (gegen 2 Uhr) mal holen wir ihn in unser Bett (zur ZEeit will er dann auch ne Flasche) und beim 3ten Mal (gegen 5 Uhr) bekommt er ne Flasche. Er hatte lange keine Flasche genommen. ICh hatte nie viel Milch, als wir mit Beikost angefangen haben wurde es immer schlechter und mit 8 Monaten habe ich mit dem Stillen aufgehört. Ab da nahm er auch aufeinmal wieder die Pulle.

LG