Plötzlich Schmerzen unter der KS-Narbe

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von heike230284 07.12.09 - 12:58 Uhr

Hallo zusammen,

mein Kaiserschnitt liegt nun schon fast 26 Monate zurück, hatte eigentlich mit der Narbe bzw mit dem Schnitt nie große Probleme. Klar, die ersten Tage schon.

Nun lag ich gestern auf dem Sofa und musste niesen. Da stach es mir irgendwie in den Bereich unter der KS-Narbe.
Auch jetzt noch, je nach dem wie ich mich bewege, sticht es nun. Fühlt sich so an, als wäre der KS erst wenige Tage her.

Kann da nach gut 2 Jahre noch irgendwas kaputt gehen??

Sollte ich das untersuchen lassen??

LG
Heike

Beitrag von dani.m. 07.12.09 - 20:46 Uhr

Bei mir war es so als ich wieder #schwanger war. Da war der KS schon 4 Jahre her, aber ich hatte immer so leichte Schmerzen in der Narbe. Könnte es das sein?

Beitrag von heike230284 07.12.09 - 20:48 Uhr

Huhu,

nee schwanger bin ich definitiv nicht.
Ist wie gesagt, seit dem ich niesen musste.

LG
Heike

Beitrag von dani.m. 07.12.09 - 20:57 Uhr

Hm, komisch. Vielleicht irgendwas gezerrt? Aber gerissen ist nach der Zeit bestimmt nix.