Sieht der FA schon was??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von manyi 07.12.09 - 12:59 Uhr

Hallo ihr Lieben.


Habe am Sonntag einen SST gemacht, der POSITIV war (jetzt ist die Linie weg#kratz)Dazu habe ich auch schon ein Post geschrieben.
NMT heute oder morgen.
Mens aber nicht in Sicht.

Jetzt habe ich am Donnerstag einen Termin beim FA. Eigentlich zur normalen Vorsorge.

Meint ihr der kann schon was sehen?
Oder macht der einen Bluttest?
Bin soooo nervös, vorallem da ich nicht weiß ob ich mich auf den positiven Test verlassen kann#zitter

Danke schon mal für eure ANtworten!

lg

Beitrag von sternchen3012 07.12.09 - 13:03 Uhr

wenn der test eindeutig positiv war kann man dir nur gratulieren!!!#blume
im blut müßte es dann auf jedenfall zu sehen sein ob beim us was zu sehen ist kommt dann drauf an wie weit du bist!

Beitrag von manyi 07.12.09 - 13:06 Uhr

Danke.
Die 2. linie war zwar noch heller als die Kontrollinie aber man hat sie eindeutig gesehen, mich verwirrt aber immer noch das sie mit der Zeit verschwand.
Hatte um den25.11 ES dürfte noch nicht weit sein.

lg

Beitrag von sternchen3012 07.12.09 - 13:12 Uhr

was heißt jetzt nach ner Zeit?2min?2stunden?ich bin ja eine eifrige beilagenleserin und da stand immer drin das ergebnisse die später abgelesen worden sind nicht mehr aussagekräftig sind.also wenn du dir unsicher bist würde ich einfach morgen früh nochmal testen...viel glück#klee

Beitrag von manyi 07.12.09 - 13:20 Uhr

Der Strich kam sofort, verblasste immer mehr. Test gemacht gegen 8.30 gegen 11 Uhr war er weg.
Ich werde wohl morgen noch einen machen.
Vielen lieben Dank.