wie äußert sich denn nierenstau?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inoola 07.12.09 - 13:15 Uhr

huhu, frage steht ja oben. wann kann das auftreten? eher zum ende der ssw? wie wird das behandelt?

lg Inoo

Beitrag von blackbetty01 07.12.09 - 13:21 Uhr

Hallo,
ich hatte das in der 1. SS in der 21. Woche verbunden mit Harnwegsinfekt (konnte ja nicht richtig abfließen, Bakterien haben sich gebildet). Ich hatte Rückenschmerzen, die ich zunächst normale SS-Beschwerden gedeutet hatte.
Als ich mich dann 1x übergeben hatte und ich in der Arbeit fast zusammen geklappt bin, wurde ich mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht, durfte aber mit einem Antibiotikum in der Tasche wieder nach Hause.
Musste neben dem AB viel trinken und in mehrwöchentlichen Abständen zum Urologen zur Kontrolle.
Der Stau blieb bis zum Schluss, aber nach diesem Vorfall ohne Komplikationen.

LG, Bettina

Beitrag von nicole.s.83 07.12.09 - 13:58 Uhr

Hatte das selbe wie meine Vorschreiberin nur viel schlimmer musste ne Woche im Kh bleiben.
Glaub mir du merkst wenn du einen Nierenstau bekommst, dass tut nämlich hölisch weh!

Gruss Nicole