Hase so halten oder lieber ins Tierheim??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von nadja101 07.12.09 - 13:50 Uhr

Hallo zusammen.

Ich frage nicht wegen mir sondern wegen einer Freundin.
Ich hab ja jetzt seit ein paar Tagen zwei Hasen und bin super glücklich mit ihnen.:-)#verliebt

Aber jetzt zur eigentlichen Frage.

Sie hält den Hase im Wohnzimmer in einem Gitterkäfig... der total klein ist. Und sie hält ihn ALLEINE.
Sie wollte nie den Hasen ist aber jetzt auf ihm sitzen geblieben weil ihr Freund sich getrennt hat.

Habe ihr dann gesagt das das so nicht ok ist und das sie doch mal bei mir schauen kann wie ich die Hasen halte. Sie wollte aber gar nicht drauf eingehen und meinte ja dann geb ich ihn eben ins Tierheim.
Na toll, das wollt ich nun auch wieder nicht.#schmoll:-(

Hab dann gestern Abend die ganze Zeit überlegt und ich finde so hart es klingt aber lieber kommt der Hase ins Tierheim und bekommt ein schönes neues Zuhause als das er so leben muss...
ich habe mal im Tierheim gearbeitet und die Kleintiere haben dort schnell immer ein neues Zuhause. Und die versuchen dort sogar das man sie frei laufen lassen kann für paar Stunden am Tag.

Ich weiß jetzt absolut nicht was richtig ist. Lieber ein Leben allein in so nem mini Käfig oder ein Leben im Tierheim und dann irgendwann in einem schönen Zuhause mit Artgenossen??

Was meint ihr??

Ich kann ihn leider nicht zu meinen zwei nehmen da er nicht kastriert ist.

LG Nadja

Beitrag von caitlynn 07.12.09 - 13:58 Uhr

naja entweder du nimmst ihn und lässt ihn kastrieren und dann lebt er ein supileben bei dir oder ab mit ihm ins tierheim und auf ein neues besseres leben hoffen denn einzelhaft ist grausam für hasis...

Beitrag von dominica 08.12.09 - 08:17 Uhr

Ins TH! (Zum Glück ist deine Freundin wenigstens in der Hinsicht einsichtig!)
Allgemein scheint Deine Freundin ja auch kein sonderliches Interesse an dem Kaninchen zu haben, da ist TH echt die bessere Adresse.
Dort wird er dann auch kastriert und es wird ja auch geschaut, daß die Tiere nur zu zweit vermittelt werden.

Auf alle Fälle eine Chance für das Tier, ein zukünftig besseres Leben zu haben. Nutzt sie!

LG