was ist am baby björn so schlecht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von loma45 07.12.09 - 13:59 Uhr

....will mal allgemeine gedanken von euch hören. ich habe so ein teil für meine motte bekommen und höre aber immer das andere tragehilfen besser sind. wie ist eure meinung darüber?
lg loma

Beitrag von sunflower.1976 07.12.09 - 14:04 Uhr

Hallo!

Der Steg zwischen den Beinen ist recht schmal. Dadurch hängen die Beine herunter und sind nicht in der Anhock-Spreiz-Haltung (also Knie des Kindes etwa auf Hüfthöhe usw.). Aber diese Haltung ist wichtig für die noch nicht ausgereifte Hüfte des Babys. Sie "suchen" diese Haltung von ganz alleine, wenn man ein Baby auf den Rücken legt, zieht es im Wachzustand die Beine sehr oft in diese Hockhaltung.
Wenn die Beine im Babybjörn runterhängen, ist der Rücken des Kindes zudem nicht gerundet sondern zu gerade.

Auch für den Tragenden ist de BB auf Dauer eher unbequem. Ich hab meinen großen Sohn mal bei einer Bekannten im BB getragen, als ich weder KiWa noch Ergo Baby Carrier dabei hatte und wir spazieren gehen wollte. Mir tat nach kurzer Zeit der Rücken weh, obwohl ich es gewohnt war, meinen Sohn lange zu tragen.

LG Silvia

Beitrag von loma45 07.12.09 - 14:08 Uhr

klingt sehr einleuchtend und im nachhinein erkenne ich parallelen. hab das ding geschenkt bekommen und nutze es nicht.vielen dank für die nette antwort.
lg loma

Beitrag von sternchen2oo9 07.12.09 - 14:28 Uhr

alo wir haben auch einen uns sind davon begeistert und maus hatt keine schäden von getragen...jeder hatt ne unterschiedliche meinung dem gegenüber es gibt auch mütter die das tuch total scheiße finden...du musst dir deine eigende meinung darüber bilden =)

Beitrag von qrupa 07.12.09 - 14:54 Uhr

hallo

der Unterscheid ist, dass es sich dabei nicht nur einfach um ein subjektives "gefällt mir nicht" geht sondern um physiologische Tatsachen in der Entwicklung menschlicher Babys.

LG
qrupa

Beitrag von mum21 07.12.09 - 15:32 Uhr

Du weißt aber schon das die Schäden meist erst im Erwachsenenalter auftauchen? In Form von Rückenschmerzen die NUR mit Physio GELINDERT werden!

Wenn du das deinem Kind antun möchtest bitte.


Lg

Beitrag von mum21 07.12.09 - 14:06 Uhr

Wenn ich sehe wie die Babys drin HÄNGEN geht mal gar nicht!

Sie sitzten die ganze Zeit die du das Teil um hast auf ihre Geschlechtsteile! Setzt du dich mal auf ein Schwebebalken mit einem dünnen Kissen und lass die Beine hängen! Das tut sau mäßig weh irgendwann!

Die Spreiz- Anhock Haltung ist nicht gewährleistet die die Hüften schont!

Meistens werden die Kinder auch noch nach Vorne weg getragen und das drückt die Babys ins Hohlkreuz! Bekommt man irgendwann Rückenschmerzen und bleibende Schäden!

Ach ja und haben keinen runden Rücken die die Babys haben müssen!

http://www.babyuniverse.co.nz/images/babybjorn-active-carrier-galleryfull-1.jpg

http://www.babyworldonline.com.au/images/ORIGINAL%20CARRIER.jpg
Hier sieht man wie die Beine da nur rumhängen!

Hier das Tragetuch!

http://www.bauch-raum.ch/spezielles/Tragetuch.jpg

Da sieht man die M-Haltung (Spreiz- Anhockhaltung!)

Manduca

http://www.bestforbabys.de/oshop/catalog/images/ManducaCandyCotton.jpg

Auch hier ist die M- Haltung gegeben!

Ich würde lieber in eine gute Trage investieren!


LG

Beitrag von loma45 07.12.09 - 14:09 Uhr

vielen lieben dank!
lg loma

Beitrag von xmoonlightx 07.12.09 - 14:56 Uhr

Hallo Loma

Silvia hat das prima erklärt mit dem Baby Björn, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Wenn du Spass am Tragen hast kann ich dir auch den Beco Butterfly 2 empfehlen, den habe ich selbst und der ist spitze. Natürlich gibt es noch weitere gesunde Tragemöglichkeiten. Ich hoffe du findest eine die sowohl für dich auch super bequem ist und für dein Baby auch komfortabel ist.

LG Sara