Euer Essensplan ??? (13 Monate alt)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pocahontas82 07.12.09 - 14:09 Uhr

Hi Mädels,

ich würde sehr gerne mal wissen, wie euer Essensplan in dem Alter (13 Monate) so in etwa ausgesehen hat bzw. aussieht;-)!

Da Joshua unser erstes Kind ist, bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich alles richtig mache, was das Essen angeht, daher meine Frage:-).

Also bei uns sieht´s zur Zeit folgendermaßen aus:

5.30 Uhr 200ml 2er Milch (Alete)
9.30 Uhr 1 Scheibe Vollkornbrot mit Marmelade + Obst (meist 1 Banane)
14.00 Uhr Mittagsgläschen (ab 8. Monat), meist nur 3/4
16.00 Uhr Obst oder Joghurt (manchmal nen Keks)
19.00 Uhr 1 Scheibe Brot mit Kiri oder Leberwurst
19.30 Uhr noch ca. 150ml 2er Milch (zum einschlafen)
2.00 Uhr 150 ml 2er Milch (schläft sonst nicht wieder ein)

Ansonsten trinkt er über den Tag verteilt ca. 200ml stark verdünnte Saftschorle oder Tee.

So, was meint ihr jetzt dazu und wie sieht´s bei euch aus? Gibt´s was grundlegendes zu verändern?

Selbst gekochtes rührt er mir leider so gut wie gar nicht an......dabei hab ich schon echt alles probiert....keine Ahnung, wie ich ihn dazu kriege, das zu probieren???!!

LG
pocahontas

Beitrag von sunflower.1976 07.12.09 - 14:17 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist knapp 14 Monate alt.
Unser Essensplan:

ca. 5:30 MuMi
8:00 eine Scheibe Brot mit Butter oder Frischkäse
ca. 10:00 Obst (am liebsten Birne) und Dinkelstange
12:00 Gemüse und Kartoffeln/Nudeln/Reis (bei
Erkältungen gibt´s Gläschen ab dem 4. Monat
weil er dann nichts anderes mag) und MuMi vorm
schlafen
16:00 Obst und Dinkelstange oder GOB
19:00 Brot mit Butter ggf. den Rest GIB vom Nachmittag
anschließend MuMi

Mittag- und Abendessen werden auch mal vertauscht, weil mein Mann im Schichtdienst arbeitet.
Dein Sohn wird irgendwann von ganz alleine Interesse an Eurem Essen bekommen. Leg ihm einfach immer ein paar Stückchen hin, wenn ihr esst und lasst ihn damit machen, was er will. So hat es bei meinen beiden Kindern prima geklappt, ohne dass eine Mahlzeit bewusst umgestellt wurde.

LG Silvia

Beitrag von toe 07.12.09 - 15:16 Uhr

Unser ist 10 Monate alt... so sieht sein Essensplan aus...

8:30 Uhr 230ml. Milumil 2
12:30 Uhr 230gr. GKF-Brei
15:00 Uhr Obst GOB mit Zwieback etc.
18:30 Uhr Milchbrei 230 gr. mit 1/2 Scheibe Brot

Sonst braucht er keine Flasche mehr o.ä.
LG

Beitrag von iangel76 07.12.09 - 16:10 Uhr

Also Connor ist auch grad 13 Monate und sein Essensplan sieht so aus:

ca. 7:30 Uhr Müsli

ca. 11:30 Uhr Mittagessen (meistens mit uns, außer wir sind unterwegs, dann gibt es Gläschen)

ca. 15:00 Uhr Joghurt oder Obst

ca. 18:30 Abendbrei

Zwischendurch Obst, Gemüse oder Reiswaffel

Er trinkt sehr viel, meistens Wasser.

Brot isst er leider noch kaum, nur ab und zu mal 2-3 Stückchen. Da lasse ich ihm auch seine Zeit, was er nicht mag muss er ja nicht essen.


LG Inga

Beitrag von uih 07.12.09 - 19:55 Uhr

Ist bei uns fast gleich.

Beim Selbstgekochten funktioniert dieses System bei mir ;-)

1. Selber essen, so dass er es sieht wie ich es kaue
2. Füttern lassen.
3. Auf meinen Teller legen, so dass er es "klauen" kann
4. Isst er es selber :-)

LG
uih

Beitrag von madlen333 07.12.09 - 21:45 Uhr

Also Vincent ist jetzt 12 Monate und unser Essensplan sieht so aus:



Manchmal nachts oder füh morgens 260ml Hipp 2er Milch

8:30 Uhr 1 scheibe Volkorntoast mit Marmelade oder Frischkäse, 1 Birne oder ne mandarine

11.30 Uhr Müsli mjit Quark oder Joghurt und Obstbrei

14.30 Uhr koch ich was kleines für uns oder es gibt ein Brot

Nachmittags einen Zwischensnack meisst Obst oder Zwieback, wenn wir unterwegs sind auch mal ne Breze

18.00 Uhr Abendessen mit uns - er ist alles bei uns mit


Muss dazu sagen dass er sehr probierfreudig ist und z.B. auch so Sachen wie Wirsing und Lachs gerne isst.


LG Madlen